Notizen vom 2. September 2014 aus Gaildorf und Umgebung

|

Ladendiebin erwischt

Gaildorf - Eine aufmerksame Verkäuferin stellte am Montagvormittag, gegen 10 Uhr, in einem Schuhgeschäft in der Schillerstraße, eine 26 Jahre alte Ladendiebin. Die Frau hatte ein Paar Damenschuhe im Wert von 20 Euro versteckt und wurde nach dem Passieren der Kasse angehalten und anschließend der Polizei übergeben.

Beute liegen gelassen

Schwäbisch Hall - Zwei Gartenhäuschen, die sich auf dem Gelände der Wolfgang-Wendland-Schule in Schwäbisch Hall befinden, wurden in der Nacht zum Sonntag aufgebrochen. Es wurden Spielgeräte entwendet, die dann allerdings unweit des Tatortes auf der Straße gefunden wurden. Die Polizei in Schwäbisch Hall, Telefon: 0791/400-0, bittet um sachdienliche Hinweise.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gewerkschaft spricht von Schieflage

Die IG Bau geht davon aus, das im Landkreis Schwäbisch Hall mehr als 34.000 Menschen in Teilzeit und Leiharbeit arbeiten oder einen Minijob haben. weiter lesen