Notizen vom 10. Juli 2014 aus Gaildorf und Umgebung

|

Runkel neuer Mitarbeiter

Gschwend - Die Gemeinde Gschwend hat seit dem 1. Juli mit Christian Runkel einen neuen Mitarbeiter. Runkel hat seine Tätigkeit als Fachangestellter für Bäderbetriebe aufgenommen und verstärkt das Team im "Wasserreich". In früheren Diensten war Christian Runkel bei der Stadt Gaildorf im Mineralfreibad auf dem Kieselberg tätig.

Krämermarkt

Gschwend - Wegen des Krämermarkts in Gschwend fahren heute die Busse anders ab - und zwar an der Haltestelle am Rathaus statt am Marktplatz.

Mini-Kirche in Gschwend

Gschwend - Am Sonntag, 13. Juli , feiert die evangelische Kirchengemeinde Gschwend um 11.30 Uhr im Oppenland Mini-Kirche. Dazu sind alle Familien mit kleinen und auch größeren Kindern eingeladen. Als Motto haben sich die Veranstalter in diesem Jahr "Ein Volltreffer Gottes" ausgedacht. Gemeinsam will die Gemeinde singen, beten, Gott loben und danken. Im Anschluss an den Gottesdienst ist mit Schnitzelburgern für die Verpflegung der Besucher gesorgt.

Wasserreich geschlossen

Gschwend - Aufgrund des Betriebsausflugs der Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Gschwend bleibt morgen das Hallenschwimmbad "Wasserreich" geschlossen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Planer nehmen Kocherdamm unter die Lupe

Das Regierungspräsidium überprüft derzeit eine Alternative zur Tunnelvariante im zweiten Abschnitt der Gaildorfer Ortsumfahrung. Bürgermeister Zimmermann findet das „etwas verwunderlich“. weiter lesen