Leseclubaktion läuft noch bis zum 9. September

Seit 29. Juli laufen in der Stadtbücherei Gaildorf die Leseclubaktionen Heiß auf Lesen und Heiß-auf-Lesen-junior - noch bis zum 9. September.

|

Den 70 Clubmitgliedern stehen während des Aktionszeitraums rund 200 Bücher zur Verfügung, die alle mit einem Heiß-auf-Lesen-Sticker gekennzeichnet sind. Wer mindestens drei Bücher liest, bei der Rückgabe eine Bewertungskarte ausfüllt und ein paar Fragen zu den gelesenen Büchern beantwortet oder kurz den Inhalt des gelesenen Buches erzählt, erhält bei der Abschlussparty, die am 26. September ist, eine Urkunde.

Es lohnt sich, möglichst viele Bücher zu lesen, denn das erhöht die Gewinnchancen. Für die Verlosung der Hauptpreise, Familienwochenenden in einer Jugendherberge in Baden-Württemberg oder im Europapark, werden zwei Teilnehmer per Los ermittelt und der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Stuttgart gemeldet. Dort erfolgt später die Auslosung der Hauptgewinne unter den Leseclubmitgliedern der 79 teilnehmenden Bibliotheken.

Die Leseclubaktion Heiß auf Lesen findet 2014 zum vierten Mal während der Sommerferien im Regierungsbezirk Stuttgart statt. Die Stadtbücherei Gaildorf und weitere 78 Bibliotheken machen mit bei der Aktion, die von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium initiiert wurde. Die Stadtbücherei Gaildorf freut sich außerdem über eine Bücherkiste, die den Bestand der Club-Bücher ergänzt. Diese Kiste wurde von der Fachstelle für die Dauer der Aktion zur Verfügung gestellt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach dem Piraten-Abenteuer geht’s wieder ans Regieren

Martina Dreher hat Regierungspräsident Wolfgang Reimer in die Bühläckerschule Unterrot eingeladen. Die Kinder lauschten seinen Geschichten. weiter lesen