Kunst- und Kulturangebote in der Schenkenstadt

|

Die Kunst hat in Gaildorf ihre Heimat bei der IG Kunst, die regelmäßig Ausstellungen im Alten Schloss organisiert, im Bildungshaus in Hägenau, im Häberlen, bei den Stadtmalern und bei vielen Künstlern, Laien wie Profis, die im Limpurger Land arbeiten.

Die Musik spielt ganz spektakulär alle zwei Jahre beim Bluesfest auf der Kocherwiese, aber auch bei den Schlosskonzerten, solistisch, vokal und instrumental in den Kirchen, bei der Stadtkapelle und bei den Chören und Gesangvereinen in der Gemeinde.

Und der ganze Rest Für Kleinkunst, Lesungen, Kabarett und Kindertheater ist das Häberlen der Kulturschmiede die erste Adresse, häufig finden die Veranstaltungen dort in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Buchhandel und der Stadtbücherei statt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach Flucht vor Schiiten-Miliz: Ein sicheres und freies Leben

... aber hält es? Suha Alibrahim ist mit ihrer Familie aus dem im Irak geflohen. Sie arbeitet als Bundesfreiwillige in Hall. weiter lesen