KUMPFS EINWÜRFE: Die Helmuts kommen

|
Vorherige Inhalte
  • Ein "echter" Helmut: Altkanzler Schmidt, von Hans Kumpf abgelichtet. 1/2
    Ein "echter" Helmut: Altkanzler Schmidt, von Hans Kumpf abgelichtet.
  • Die "Helmuts" entsteigen auf dem Danziger Airport dem Jumbo. Foto: dpa 2/2
    Die "Helmuts" entsteigen auf dem Danziger Airport dem Jumbo. Foto: dpa
Nächste Inhalte

Im Oktober 1997 erzählte der damalige Bundespräsident Roman Herzog in Anwesenheit seines polnischen Amtskollegen Aleksander Kwasniewski eine nette Anekdote. Er sei durch die Straßen Danzigs gegangen, und da hätten ihm Leute freudig "Helmut" zugerufen. Die hätten ihn wohl mit dem Kanzler Helmut Kohl verwechselt, (hel-)mutmaßte Herzog scherzhaft. Das Publikum im Darmstädter Theater fand diese Geschichte auch lustig.

Am Montag landete der neue Lufthansa-Jumbo mit der deutschen Nationalelf an Bord auf Danzigs Airport, der derart voluminöse Maschinen wahrlich nicht gewohnt ist. Viele Polen ließen sich den Anflug des Riesenvogels nicht entgehen. Quasi postwendend wurde da bei Internet-Chats gepostet: "Die Helmuts sind gelandet!"

Da dachten die User nicht unbedingt politisch an die Kanzler Helmut Kohl sowie Helmut Schmidt oder sportlich an die Nachfahren des Trainers Helmut Schön, des Verteidigers Helmut Haller und des zauberhaften Torschützen Helmut Rahn. "Helmut" ist in Polen mittlerweile schlichtweg ein umgangssprachlicher Begriff für einen Deutschen schlechthin. (Leider hat Bundestrainer Jogi Löw vor wenigen Tagen VfB-Stürmer Cacau, von seinen Fans liebevoll "Helmut" genannt, vom Kader gestrichen)

Info Unser Mitarbeiter und Polen-Kenner Hans Kumpf (haku), leidenschaftlicher Jazzer und Musikjournalist, hat sich im Vorfeld der Europameisterschaft in Polen umgeschaut und berichtet nun täglich für den "EM-Stammtisch" der RUNDSCHAU. Seine Frau Katarzyna Kumpf, geborene Szwabowicz, die in Polen Philologie studiert hat und dort auch als Reiseführerin tätig war, stand ihm bei den Recherchen hilfreich zur Seite.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

MSC Gaildorf: erfolgreichster Veranstalter

Teams, Fahrer und Serienorganisation vergeben für das Rennen auf der „Wacht“ die meisten Punkte. weiter lesen