Kräuterwanderung wird verschoben

|

Im Rahmen des Projektes "Frauen aus aller Welt" war am 19. Mai eine Kräuterwanderung in Rotenhar geplant. Da am selben Tag ein "Tag der offenen Tür" in der Moschee in Unterrot stattfindet, sei die Wanderung nun auf Samstag, 7. Juli, verschoben worden, teilt das Amt für Migration im Landratsamt Schwäbisch Hall mit. Die Teilnehmerinnen treffen sich um 9.30 Uhr am Hallengelände in Gaildorf. "Frauen aus aller Welt" ist ein Integrationsprojekt des Landkreises Schwäbisch Hall, in dem eine Gruppe von Frauen aus Deutschland und anderen Ländern mitarbeitet. Ziel ist es, das Zusammenleben der verschiedenen Kulturen zu verbessern und zu fördern.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Oberroter Adventsmusik: Feierlich aufs Fest eingestimmt

Die zahlreichen Besucher erlebten am Abend des zweiten Advents in der Bonifatiuskirche ein stimmungsvolles Konzert. weiter lesen