Kino im Schlosshof geht in die siebte Runde - Erste Vorstellungen ausverkauft

Das Kino im Schlosshof in Gaildorf ist eine Erfolgsgeschichte sondergleichen. Nicht nur das Programm, auch das besondere Flair hat es den Kinofans angetan. Ab heute rattern wieder die Projektoren.

|
Vorherige Inhalte
  • In Reih und Glied: Gestern wurde der Schlosshof fürs siebte Gaildorfer Kino-Open-Air bestuhlt. 1/3
    In Reih und Glied: Gestern wurde der Schlosshof fürs siebte Gaildorfer Kino-Open-Air bestuhlt. Foto: 
  • Neu im Angebot: Kuschelbänke fürs trauliche Zu-Zweit-Gucken. Sie können unabhängig vom Genre, also nicht nur bei romantischen Komödien, geliehen werden. 2/3
    Neu im Angebot: Kuschelbänke fürs trauliche Zu-Zweit-Gucken. Sie können unabhängig vom Genre, also nicht nur bei romantischen Komödien, geliehen werden.
  • 3/3
Nächste Inhalte

Es ist eingerichtet! Besucherstühle sind in Reih und Glied geordnet, die Leinwand gespannt und die Kioske im Schlossgraben aufgestellt. Von heute an und in den zehn folgenden Nächten gibt es wieder großes Freiluftkino zwischen den altehrwürdigen Mauern des Gaildorfer Wahrzeichens. Der Kinoverein Sonnenlichtspiele hat mit der Filmauswahl ins Schwarze getroffen und ein Programm aus den Kino-Highlights der letzten Monate zusammengestellt und damit offensichtlich auch das Publikum auf den Geschmack gebracht. Anders lässt es sich nicht erklären, dass die beiden letzten Vorstellungen am Freitag, 18. (Fuck ju Göhte) und Samstag 19. Juli (Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand) in der Gaildorfer Vorverkaufsstelle bereits ausverkauft sind. Vielleicht lohnt sich, noch bei den Verkaufsstellen außerhalb nach Karten für diese Vorstellungen nachzufragen. Auch die anderen Vorstellungen werden stark nachgefragt.

Das siebte Open-Air Kino verspricht wieder ein außergewöhnliches Erlebnis für viele Besucher zu werden. Mit den kulinarischen Angeboten im Schlossgraben lässt sich die Vorfreude auf schöne Kinoabende gar noch steigern, wenn dazu erstmals die Filme digital über die Leinwand flimmern.

 

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die neue Aufbruchstimmung

Eine „kleine Gartenschau“ könnte Gaildorf gut tun. Die Stadt sieht Chancen und bewirbt sich um das Grünprojekt für 2027 oder 2029. weiter lesen