Keine Angst vor Messi

|

Dass wir das Finale erreichen würden, hätte ich nicht gedacht. Aber den über das gesamte Turnier hinweg schönsten, ansehnlichsten und effektivsten Fußball haben doch unsere 18 bislang eingesetzten Spieler gezeigt. Sie trotzten den Temperaturen des brasilianischen Winters ebenso der hohen Luftfeuchtigkeit.

Jetzt müssen sich alle noch einmal ins Zeug legen, und dann wird auch Argentinien gekappt. Wer "CR7" (Anmerkung: Cristiano Ronaldo mit der Rückennummer 7) zum Statisten degradiert und auch die anderen selbst ernannten Superstars ausschaltet, der braucht sich vor Messi nicht zu fürchten. Zumal Argentinien ja mit Rumpelkicks ins Finale gehoppelt ist. Aber der Ball ist rund, der Schiedsrichter vielleicht auf der Seite der Gauchos und das Spiel vielleicht doch länger als die Kraft reicht? Wie dem auch sei, es ist "nur" ein Fußballspiel, das Leben geht auch danach weiter, und in zwei Jahren ist schon die EM-Endrunde in Frankreich, und dann folgt 2018 die nächste WM in Russland.

Freuen wir uns auf das Finale und eine gute deutsche Mannschaft, die - egal wie es auch ausgeht - weltweit die Nummer 1 ist: Acht Mal im Finale, 13 Mal im Halbfinale, seit 2002 bei Weltmeisterschaften immer im Halbfinale. Das hat nicht mal Brasilien fertig gebracht!

Info Gastautor Jürgen Ickinger ist ein Mann der ersten Stunde am "WM-Stammtisch" der RUNDSCHAU, der zur Weltmeisterschaft 2002 in Südkorea und Japan aus der Taufe gehoben wurde.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mit dem Pedelec zum Ferienhaus. Nach Spanien. Mit 75.

Volkmar Gessinger aus Hall schwingt sich ohne große Vorbereitung auf sein Pedelec und radelt gen Spanien. Der 74-Jährige fährt 2700 Kilometer und lernt viel in den 31 Tagen, die er unterwegs ist. weiter lesen