In Tripsdrill den "Wolf unter Wölfen" begleiten

Einem ganz besonderen Rundgang durch das Wildparadies Tripsdrill können sich interessierte Leserinnen und Leser anschließen: Sie können am Donnerstag, 4. September, 17 Uhr, den "Wolf unter Wölfen" begleiten.

|

Einem ganz besonderen Rundgang durch das Wildparadies Tripsdrill können sich interessierte Leserinnen und Leser anschließen: Sie können am Donnerstag, 4. September, 17 Uhr, den "Wolf unter Wölfen" begleiten. Konkret: Landtagspräsident Guido Wolf wird die großen Beutegreifer im Wildparadies besuchen.

Zu den Lieblingen der Besucher zählen Bären, Luchse, Wildkatzen, Rotfüchse sowie Polarwölfe - und europäische Wölfe. Letzteren will sich der CDU Spitzenpolitiker Guido Wolf besonders widmen. Er selbst wird den dortigen Tierpflegern im Gehege bei der Fütterung seiner Namensvettern zur Hand gehen. Die angemeldeten Teilnehmer, die den Eintritt von Tripsdrill gesponsert bekommen, haben anschließend in der Wildsauschenke die Möglichkeit, mit dem Landtagspräsidenten ins Gespräch zu kommen. Darüber hinaus steht auch die stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Friedlinde Gurr-Hirsch zum Gedankenaustausch zur Verfügung und nimmt Anregungen und Fragen für ihr politisches Handeln entgegen.

Info Bürger, die sich zu dieser Veranstaltung anmelden möchte, können dies noch über das Büro von Friedlinde Gurr-Hirsch tun unter Telefon 07131 / 701541 oder info@gurr-hirsch.de.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

106 Apartments entstehen

Die i-Live-Gruppe investiert rund 12 Millionen Euro an der Ellwanger Straße. Bis 2019 soll dort neuer Wohnraum geschaffen werden. weiter lesen