Hohenloher Europaabgeordnete lädt Vereine zum Empfang

|

"Was wäre unsere Gesellschaft, was wäre Hohenlohe ohne seine vielen Vereine, ohne die vielen ehrenamtlich engagierten Bürger, die mit ihrem Wirken das gesellschaftliche Leben so unglaublich bereichern? Ich will es mir nicht ausdenken", antwortet die Hohenloher Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt sich selbst auf ihre Frage. Bürgerschaftliches Engagement müsse gewürdigt und gefördert werden.

Deshalb lädt Gebhardt Vertreter der Hohenloher Vereine am Freitag, 4. April, um 18.30 Uhr zu einem Ehrenamtsempfang in die Stadthalle Niedernhall ein. Als Gast kommt Reinhold Gall. Der baden-württembergische Innenminister ist selbst in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv. Gall spricht zum Thema "Verantwortung übernehmen - Zukunft gestalten. In den Kommunen und darüber hinaus". Auch Landrat Matthias Neth und die Schwäbisch Haller Bundestagsabgeordnete Annette Sawade kommen zu dem Empfang. "Ich freue mich darauf, mit vielen ehrenamtlich engagierten Bürgern ins Gespräch zu kommen", sagt Evelyne Gebhardt.

Die Öffentlichkeit ist zu der Veranstaltung eingeladen. Anmeldung per Telefon (07940) 59122 oder per E-Mail an info@evelyne-gebhardt.eu.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

106 Apartments entstehen

Die i-Live-Gruppe investiert rund 12 Millionen Euro an der Ellwanger Straße. Bis 2019 soll dort neuer Wohnraum geschaffen werden. weiter lesen