Heute Abend: Die RUNDSCHAU zu Gast in Gaildorf

|
Vorherige Inhalte
  • Freut sich auf viele interessierte Leserinnen und Leser beim Ortstermin heute Abend: RUNDSCHAU-Geschäftsführer Thomas Scherf-Clavel. Foto: Rückert 1/2
    Freut sich auf viele interessierte Leserinnen und Leser beim Ortstermin heute Abend: RUNDSCHAU-Geschäftsführer Thomas Scherf-Clavel. Foto: Rückert
  • 2/2
Nächste Inhalte

Es ist der Höhepunkt unserer großen Aktion "Hier sind wir zu Hause", die in dieser Woche der Stadt Gaildorf gewidmet ist: Heute Abend wird das RUNDSCHAU-Team ab 18 Uhr vor Ort sein - allerdings nicht, wie ursprünglich vorgesehen, in der Fußgängerzone der Kirchstraße, sondern wegen der sehr unsicheren Wetterprognosen in bzw. um die Körhalle (Hallengelände).

Dort haben wir für unsere interessierten Leserinnen und Leser ein unterhaltsames Programm vorbereitet. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Zeitungs-Verlags, die sich um diese Zeit bereits freinehmen können, werden sich vorstellen. Dazu führen wir ein kurzweiliges Sommer-Interview mit Bürgermeister Ulrich Bartenbach. Und mit Blick auf die nahende Fußball-Europameisterschaft laden wir Jung und Alt zum Torwandschießen ein, bei dem es Preise zu gewinnen gibt.

Ebenfalls an diesem Abend ist Einsendeschluss der großen RUNDSCHAU-Umfrage zur Lebensqualität in der Stadt. Wir möchten unter anderem wissen, wie die Menschen mit der ihnen zur Verfügung stehenden Infrastruktur zufrieden sind, wie es um ihr Sicherheitsgefühl bestellt ist - und schließlich auch, ob sie sich insgesamt wohlfühlen in Gaildorf, dem Zentrum des Limpurger Landes. Mitmachen lohnt sich, denn unter allen Einsendern verlosen wir 500 Euro Haushaltsgeld.

An diesem Abend besteht natürlich auch die Gelegenheit, mit den Zeitungsleuten von Angesicht zu Angesicht ins Gespräch zu kommen, konstruktive Kritik loszuwerden - und natürlich freuen wir uns auch über Lob.

Und bevor wir es vergessen: Allen Gaildorferinnen und Gaildorfern, die uns heute Abend besuchen und zum RUNDSCHAU-Truck an die Körhalle kommen werden, servieren wir einen Imbiss und Getränke - selbstverständlich auf unsere Rechnung. Sieht man sich? Wir freuen uns!

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Verurteilung wegen Volksverhetzung

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen