Gitarren-Rock mit einem Schuss Rockabilly

|

Am kommenden Samstag, 5. April, gastiert die Schweizer Band "Slam & Howie and the Reserve Men" in der Gaildorfer Kulturkneipe Häberlen. Unter dem Motto "echte Musik, gespielt von echten Kerlen" spielen Lt. Salam (Gitarre, Gesang), Howie (Gitarre, Mandoline, Gesang), Mr. Drake (Bass und Gesang) und der Schlagzeuger Bennet Young Gitarren-Rock mit einer Prise Americana und einem Schuss Rockabilly. Die Band habe einen unverwechselbaren Stil entwickelt und sich seit 2006 ein treues Publikum in ganz Europa erspielt, teilt die Kulturschmiede mit. Vor allem die Live-Shows seien ein Erlebnis: "Die fünf Multiinstrumentalisten aus der Schweiz zollen ihren musikalischen Vorvätern Tribut und entschuldigen sich nicht für die Tatsache auf der falschen" Hemisphäre geboren worden zu sein." Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Karten können ab sofort bis 14 Uhr am Veranstaltungstag unter der Telefonnummer 079 43/943 86 31 vorbestellt werden. Reservierte Karten müssen am Tag der Veranstaltug bis 19.50 Uhr abgeholt werden, sonst gehen sie in den "normalen" Verkauf.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Planer nehmen Kocherdamm unter die Lupe

Das Regierungspräsidium überprüft derzeit eine Alternative zur Tunnelvariante im zweiten Abschnitt der Gaildorfer Ortsumfahrung. Bürgermeister Zimmermann findet das „etwas verwunderlich“. weiter lesen