Gemeinderat vom 24. Oktober 2015

|

Straße wird ausgebaut

Rund 440 000 Euro soll der geplante Ausbau eines 442 Meter langen Abschnitts der Rottalstraße zwischen dem Kreuzungsbereich Jugendheim und der Ölmühle kosten. Der Abtsgmünder Gemeinderat fasste dazu einstimmig den Bau- und Ausschreibungsbeschluss. Die in der Ölmühle ansässige Firma Holzbau Kruger wird sich an dieser Maßnahme mit rund 80 000 Euro beteiligen. Damit soll das vorgesehene Bankett von einem halben Meter auf einen Meter verbreitert werden. Mit dem Ausbau verzichtet die Firma auf die bisher grundbuchrechtliche Zufahrt durch das Naturschutzgebiet "Im Tal der Blinden Rot" über das Schäufele bzw. die Burghardsmühle. Die Zufahrt erfolgt dann nur über die Verbindungsstraße vom Fischbach her.

Spende für Bus

Die Gemeinde Abtsgmünd unterstützt mit einer Spende in Höhe von 5000 Euro die Anschaffung eines Busses für die gemeinsame Tagespflege der Stiftung Haus Lindenhof und der Sozialstation, die heuer ihr 10-jähriges Bestehen feiern konnte. Der Gemeinderat stimmte zu.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Feuerwehr kämpft gegen Wassermangel

Für die Brandbekämpfung auf dem Lämmershof mussten zwei Kilometer Schlauchleitung verlegt werden. weiter lesen