Es muss nicht Bremen sein

|
Maßgeschneiderte Angebote zu den Sehnsuchtsorten dieser Welt oder Ziele vor der Haustüre, die Welt steht offen.  Foto: 

Zieh lieber mit uns fort, wir gehen nach Bremen, etwas Besseres als den Tod findest du überall.“ So drastisch wie einst der Hahn bei den Bremer Stadtmusikanten muss heute wohl kaum ein Senior zum Verreisen überredet werden – und die Reiseziele der heutigen Ruheständler liegen durchaus auch jenseits von Bremen.

Wer fit und reiselustig ist, dem setzt auch im fortgeschrittenen Alter allenfalls der Geldbeutel eine Grenze. Beim Besuch im Reisebüro hat man die Qual der Wahl: Malkurs in der Toskana, Kreuzfahrt durch die Karibik oder Rundreise durch Myanmar? Die Reiseveranstalter haben längst maßgeschneiderte Angebote zu den Sehnsuchtsorten im Programm. Komplett durchorganisierte Fernreisen in kleinen Gruppen mit Gleichgesinnten, ausgesuchte Hotels, Begleitung durch Reiseleiter und Arzt vom ersten bis zum letzten Tag. Senioren, die nicht mehr ganz so fit sind, verhilft unter anderem das Rote Kreuz mit seinen betreuten Reisen zu einer Auszeit vom Alltag.

Doch es muss nicht immer die große Reise sein. Lockt die Region doch mit ihrer landschaftlichen Schönheit und einem reichen kulturellen Angebot – tausende von Urlaubern können sich schließlich nicht irren. Ziele für Tagesausflüge in die Umgebung, allein oder mit einer Gruppe, gibt es genug: Dinkelsbühl, Nördlingen, Rothenburg ob der Tauber, Schwäbisch Hall, die ehemaligen freien Reichsstädte in der Region haben sich ihren mittelalterlichen Charme weitgehend bewahrt. Wer gut zu Fuß ist und auch vor Kopfsteinpflaster nicht zurückscheut, der kann sich den öffentlichen Führungen, die regelmäßig angeboten werden, anschließen. Spezielle Seniorenführungen für Einzelreisende werden in keiner der Städte angeboten. Auf Wunsch sind aber Führungen für Gruppen mit eingeschränkter Mobilität zu buchen. Kostümführungen, Nachtwächterrundgänge oder Themenführungen, was im Einzelnen geboten wird und geeignet ist, erfährt man am besten bei einem Anruf in der Tourismus-Information oder durch einen Blick auf die Homepage.

Auf „einen Schwatz ins Museum“ lockt das Deutschordensmuseum Bad Mergentheim seit 2010 Seniorinnen und Senioren. In gemütlicher Runde wird zunächst ein ausgewähltes Objekt im Museum betrachtet. Die Museumsführerin stellt es kurz vor und erläutert seinen historischen Hintergrund. Der „Vorstellungsrunde“ schließt sich ein Gespräch an – in entspannter Runde bei Kaffee oder Tee darf das Objekt dann „beschwätzt“ werden.

Komödie mit  Hörverstärker

Kunstliebhaber können, dank des Kunstmäzens Reinhold Würth, gleich drei Museen besichtigen. Theaterfreunde finden im Theater Heilbronn mit dem großen Haus, dem Komödienhaus und der BOXX gleich drei Spielstätten unter einem Dach. Alle drei Häuser bieten Rollstuhlplätze an. Im Komödienhaus gibt es Hörverstärker. Das große Haus ist teilweise mit einer induktiven Höranlage ausgestattet, die den Empfang über das eigene Hörgerät ermöglicht. Da die Platzanzahl begrenzt ist, muss man sich bereits bei der Kartenbestellung als Hörgeräteträger zu erkennen geben. Ist die eigene Eitelkeit aber erst einmal überwunden, steht dem ungestörten Theatergenuss nichts mehr im Wege. Immer wieder sonntags bietet das Theater bereits um 15 Uhr Veranstaltungen an. Ideal für diejenigen, die spät abends nicht mehr unterwegs sein wollen, aber trotzdem nicht auf einen Theaterbesuch verzichten wollen.

Wer nicht alleine fahren möchte, der meldet sich zu einer Opern- oder Theaterfahrt – nicht nur für Senioren – bei den Volkshochschulen der Region oder ihren Außenstellen an. Das VHS-Angebot reicht von der Exkursion nach Esslingen in die Sektkellerei Kessler über einen Besuch nach Mainz ins ZDF-Sendezentrum bis zur Besichtigung des Stuttgarter Landtages. Die Volkshochschulen in Crailsheim und Schwäbisch Hall bieten „Unterwegs zur Kunst“-Fahrten zu interessanten Kunstausstellungen an. Wer selbst kreativ werden möchte, begibt sich auf Malreise nach Usedom, Murnau oder belegt einen Malkurs im Kloster Strahlfeld.

Wer sich nach all den Besichtigungen nach einem erholsamen Tag sehnt, der findet auch in der Region seine persönliche Wohlfühloase. Das Haller Solebad lädt zur Entspannung. Die Franken-Therme in Bad Windsheim verzaubert ihre Badegäste mit einer „Sinfonie aus Sole“ und in der Solymar-Therme in Bad Mergentheim können die Gäste nicht nur im Calciumbad unter einem Sternenhimmel entspannen – wer bitte möchte da noch nach Bremen?

Senioren, die noch gut zu Fuß sind und die es in die freie Natur hinauszieht, können sich einer der Seniorengruppen des Schwäbischen Albvereines anschließen. Welche Wanderangebote es in der Nähe des eigenen Heimatortes gibt, kann bei der jeweiligen Ortsgruppe erfragt werde. Soweit es die personellen und örtlichen Gegebenheiten zulassen, bieten die Wanderführer häufig kürzere und längere Touren zur Auswahl an. Die Mitgliedschaft im Verein ist erwünscht, aber nicht unbedingt zwingend notwendig für die Teilnahme an den Wanderungen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Merlins zeigen ihre Defensivstärke in Nürnberg

Die Crailsheim Merlins haben ihren zehnten Sieg in Serie eingefahren. Mit einem 74:46-Erfolg bei den Nürnberg Falcons. weiter lesen