Eine sportliche Großfamilie feiert

Viel geleistet hat der TSV Sulzbach-Laufen im langsam zu Ende gehenden Jahr 2016. Nun wurde gemeinsam gefeiert –  mit einem bunten Unterhaltungsprogramm.

|

Auf ein bewegtes Jahr voller sportlicher Höhepunkte blickte der TSV Sulzbach-Laufen im Rahmen seiner Jahresfeier zurück. Ungewöhnlich still begann der Abend – alle Besucher schauten gebannt auf die Plakate der Volleyballer, auf denen man nach und nach groß geschriebene Begrüßungsworte lesen konnte.

 Vereinsvorstand Herbert Hauser bediente sich schließlich des gesprochenen Wortes und durfte in der vollbesetzten und liebevoll geschmückten Stephan-Keck-Halle kleine wie große Vereinsmitglieder willkommen heißen. Insbesondere die Vereinsjugend stellte Hauser im Verlauf des Abends immer wieder heraus. Ohne sie, betonte er stolz, könne der Verein nicht bestehen.

Tanzen verbindet

Mit launigen Worten führte Moderator Peter Kraft durch das bunte, abwechslungsreiche Programm. Zunächst übergab er die Bühne an die jungen Vereinsmitglieder. In der fröhlichen Aufführung „Multi Kulti“ zeigten die Mädchen der Kindertanzgruppe, dass es völlig egal ist, aus welchem Land jemand kommt, wenn man miteinander tanzt.

Einen Einblick in ihre Übungsstunden gab die Selbstverteidigungsgruppe MSE mit verschieden Verteidigungstechniken und zeigte, wie die „gute“ Hand die „böse“ Hand stoppen kann.

Eine besondere Auszeichnung wurde an diesem Abend Gerhard Hauser und Susanne Böhm zuteil: Sie wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Gerhard Hauser war lange Zeit als aktiver Fußballer und Trainer im TSV tätig. Dazu kommen noch viele Jahre als engagierter erster Vereinsvorsitzender. Auch Susanne Böhm ist aus dem TSV nicht wegzudenken. Mit viel Liebe und Freude bringt sie schon seit Jahrzehnten Frauen in Schwung, besucht Schulungen und Fortbildungen und unterstützt die Arbeit des TSV Sulzbach-Laufen als Abteilungsleiterin Turnen.

Ein besonderes Anliegen des Vereinsvorstandes war es, auch allen Vereinsmitarbeitern zu danken, die jede Woche Zeit investieren, Übungsstunden vorbereiten und die Sportlerinnen und Sportler aus allen Altersgruppen betreuen.

Sportlich ging es auf der Bühne weiter. Die Turnerinnen zeigten unter dem Motto „Schläppla verleihen Flügel“ einen engagierten Auftritt. Sie wirbelten über die Bühne, sprangen Salti und Überschläge und begeisterten das Publikum.

Einen Rückblick auf das große Jubiläumswochenende „1200 Jahre Laufen“ bot der gleichnamige Kurzfilm von Hans-Peter Petry. Die Gruppen und Mannschaften des TSV waren beim Jubiläum, insbesondere beim Festumzug, auf vielfältige Weise beteiligt.  Viele Besucher erkannten sich auf der Leinwand wieder.

Eine faszinierende Stimmung zauberte eine Gruppe tanzender Flamingos in den Saal. Unter Schwarzlicht bewegten sie sich mal graziös und mal rockend auf der Bühne. Dieser Überraschungsauftritt der aktiven Fußballer wurde mit begeistertem Applaus belohnt.

Zum Ausklang des kurzweiligen Abends legte DJ Marco Retter Musik auf, und mancher Besucher ging schwer bepackt mit seinen Gewinnen aus der Tombola nach einem rundum gelungenen Abend nach Hause.

Fußballer-Jubiläen: Wichtiger Teil der Jahresfeier ist auch beim TSV Sulzbach-Laufen die Ehrung und Auszeichnung verdienter Sportler und Mannschaften. Herausragend viele Spiele als aktive Fußballer haben  Marcel Retter (250), Patrick Epple (400), Simon Hagel (400),  Atilay Akgül (400), Stefan Schock (500) und Stephan Munz (600) absolviert.

Teams des Jahres: Für 2016 konnte der TSV zwei Mannschaften des Jahres küren, das Juniorenteam D2 um die Trainer Horst Merkl, Uwe Bohn und Tim Gückelhorn sowie die Tischtennis-Herren mit ihrem besten Spieler Peter Engel.

Treue Mitglieder: Weitere Ehrungen wurden den langjährigen Mitgliedern zuteil. Etliche Anwesende konnten für 25- und 40-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt werden. Gerhard Hauser ist bereits seit 50 Jahren beim TSV, Herbert Schmidt und Gerhard Stürtz sogar bereits seit 60 Jahren.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden