Eine Institution geht

Im Kreise aller Dezernenten und Geschäftsbereichsleiter verabschiedete Landrat Klaus Pavel zwei langjährige Führungskräfte in den Ruhestand.

|
Landrat Klaus Pavel (links), Geschäftsbereichsleiter Werner Fritz und Ewald Ocker (rechts) sowie Lena Schmidt.

Werner Fritz blickt auf 43 Jahre Dienstzeit beim Ostalbkreis zurück. "Mit Ihnen geht eine Institution in den Ruhestand, die das volle Vertrauen der Bürgermeister im Kreis genießt und alle Rechtsfragen im Baurecht beherrscht", so Pavel. Werner Fritz arbeitete ab 1979 auf dem Kreisbauamt, dessen Leitung er im Jahr 1999 übernahm.

Auch Ewald Ocker ist seit vielen Jahren im öffentlichen Dienst tätig. Nach dem Studium der Geodäsie an der Universität Stuttgart und beruflichen Stationen in Schwäbisch Gmünd, Heidenheim, Biberach und Schorndorf leitete er ab Januar 2005 das Vermessungsamt in Geislingen an der Steige im Kreis Göppingen. Im August 2009 übernahm Ocker dann die Leitung des Geschäftsbereichs Vermessung und Geoinformation beim Landratsamt Ostalbkreis.

Künftig wird Lena Schmidt den Geschäftsbereich Baurecht und Naturschutz leiten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bosch-Manager ist in Ottendorf Nazis entkommen

Albrecht Fischer hatte Glück im Unglück. Jetzt erinnert die Landeszentrale für politische Bildung an den NS-Widerständler. weiter lesen