Ein Schaf läuft durchs Industriegebiet

|

Das Tier, das bereits seit mehr als einer Woche im Bereich Hussenhofen und Bargau frei herumläuft, wurde gegen 11.30 Uhr im Schwäbisch Gmünder Industriegebiet Gügling gesehen. Eine Annäherung war zunächst nicht möglich, da der Schafbock, der auf das umzäunte Gelände eines Schotterwerkes getrieben worden war, sich angriffslustig zeigte. Um Verletzungen bei Mensch und Tier zu vermeiden, wurde ein Amtstierarzt um Hilfe gebeten. Diesem gelang es nach mehreren Versuchen, den Schafbock zu betäuben. Das Tier wurde von einem 57-Jährigen, der seinerseits ebenfalls Kamerunschafe hält, mitgenommen und in seinem Stall untergebracht. Hinweise auf den Besitzer des entlaufenen Schafbocks gibt es bislang nicht.

Alle Beteiligten überstanden die tierische Verfolgungsjagd unverletzt, meldet die Polizei; zu beklagen seien lediglich zwei stark verschmutzte Polizeiuniformen. Ihre Besitzer waren während der Aktion „Fang das Schaf“ auf nassen Wiesen und Äckern zu Fall gekommen, vermeldet die Pressestelle der Polizei.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

EBM-Papst hält an Ausstieg fest

Der Mulfinger Ventilatoren- und Elektromotorenspezialist betont, dass er das geplante Institut am Künzelsauer Hochschul-Standort nicht mitträgt. weiter lesen