Ein Neuer, zwei Abgänge und viele Wiedergewählte

|

Wahlen Daniel Bullinger, der Wahlleiter des FC Oberrot, hatte leichtes Spiel bei der Generalversammlung des Vereins. Kassier Manfred Dietrich, die beiden Kassenprüfer Ralf Eisenmenger und Ernst Scheuermann, der stellvertretende Vorsitzende Torsten Thalacker und Schriftführer Christopher Schwarz machen weiter. Ebenso sind die Ausschuss-Mitglieder Helen Benz, Michael Klöhn, Michael Wieland, Carmen Seidel und Michael Keller sowie die Abteilungsleiter Martin Kees, Edgar Noller, Isolde Kamptmann, Silvia Erfle, Daniel Frank und Daniel Böhm zur Mitarbeit bereit. Neu im Ausschuss ist Jörg Koch, während Ernst Scheuermann und Reinhold Porsch auf eigenen Wunsch hin ausgeschieden sind.

FC Oberrot muss alle Kräfte bündeln

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kein „Abstauberle“ fürs Bücherregal

Der aus Oberrot stammende Schriftsteller Kurt Oesterle veröffentlicht eine Essaysammlung um 60. Landesjubiläum - dieses gibt’s nur online, dafür aber kostenlos. weiter lesen