Drei Tag lang beste Stimmung beim 5. Mitsommerfest

|

Der Abtsgmünder  „MitEinanderSommer“,  eine Gemeinschaftsveranstaltung der Gemeinde,  Vereine und Geschäfte, hat sich zum Besuchermagnet  in der Umgebung gemausert. Nach dem Auftakt mit der Miniregatta am Freitagabend begeisterte am Samstag ein kurzweiliges Bühnenprogramm, an dem vor allem Kinder aus der Gemeinde mitwirkten, die Besucher auf dem Rathausplatz. Zünftige Musik mit den „Almdudlern“, der Oktoberfestband „Bergluft“ auf dem Zehntscheuerplatz sowie dem Musikverein Untergröningen auf dem Rathausplatz waren Garanten einer guten Stimmung bis weit nach Mitternacht – dazu gab es das große Feuerwerk. Der Sonntag stand unter anderem  im Zeichen des vom MSC Abtsgmünd vorbereiteten Oldtimertreffens sowie weiterer Vorführungen wie zum Beispiel der Kindertanzgruppe Abtsgmünd International (Bild) oder der Ostalbhurgler.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Großbaustelle bekommt ein zweites Kapitel

Die Arbeiten laufen, die Prognosen sind gut, macht Geschäftsführer Alexander Schechner im Gaildorfer Gemeinderat deutlich. Doch an einem der vier Standorte wird der ursprüngliche Zeitplan nicht gehalten. Im Rathaus ist man wenig begeistert. weiter lesen