Doppelter Paukenschlag beim Jazzclub in Gschwend

Sie wird direkt von den Leipziger Jazztagen nach Gschwend kommen, bereits im August ist sie in der Elbphilharmonie in Hamburg aufgetreten.

|
Monika Roscher, Gitarristin, Sängerin, Komponistin und Jazz­echo-Preisträgerin spielt in großer Besetzung.  Foto: 

Sie wird direkt von den Leipziger Jazztagen nach Gschwend kommen, bereits im August ist sie in der Elbphilharmonie in Hamburg aufgetreten: Monika Roscher, 33-jährige Sängerin, Gitarristin, Komponistin und Bigband-Leiterin wird am kommenden Samstag, 21. Oktober, mit ihrer 17-köpfigen Bigband zum Auftakt der Jazzclub-Reihe des 31. Musikwinters in der Gschwender Gemeindehalle auftreten. Für die ideen-, grovve- und klangfarbenreiche Musik der Echo-Preisträgerin des Jahres 2014 darf man getrost einen Superlativ verwenden: unerhört.

Nicolas Meier soll dabei nicht vergessen werden. Der Gitarrist, den das Bilderhaus schon seit Jahren jagt, wird den Jazzabend zusammen mit der indonesischen Gitarren-Ikone Dewa Budjana, dem Bassisten Jimmy Haslip, dem Perkussionisten Asaf Sirkis und dem Flötisten Saad Syah eröffnen.

Info Beginn: 19 Uhr. Karten gibt’s an den üblichen Vorverkaufsstellen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bosch-Manager ist in Ottendorf Nazis entkommen

Albrecht Fischer hatte Glück im Unglück. Jetzt erinnert die Landeszentrale für politische Bildung an den NS-Widerständler. weiter lesen