Der Schlüssel zur Bildung

|

Endlich Schulkind: Die meisten Erstklässler freuen sich auf die Schule und am meisten freuen sie sich darauf, endlich Lesen zu lernen. Lesen wie die Großen, denn Lesen ist wichtig, Lesen ist toll, Lesen ist der Schlüssel zur Bildung. Wer nicht oder nur schlecht lesen kann, ist benachteiligt, egal ob in der Schule oder später im Leben. Aber Lesenlernen ist manchmal mühsam und die Kinder brauchen dafür Hilfe und Unterstützung - auch von außerhalb der Schule. Weil auch die Buchhandlung Schagemann und die Stadtbücherei Gaildorf die Kinder neugierig auf Lesen machen wollen, verteilen sie gemeinsam in den nächsten Tagen an jeden Gaildorfer Erstklässler eine Lesetüte. Diese ist gefüllt mit zwei Gutscheinen für ein Erstlesebuch plus eine Lesekarte der Stadtbücherei und einem Brief an die Eltern mit einigen Tipps, wie sie ihr Kind beim Lesenlernen unterstützen können.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kein „Abstauberle“ fürs Bücherregal

Der aus Oberrot stammende Schriftsteller Kurt Oesterle veröffentlicht eine Essaysammlung um 60. Landesjubiläum - dieses gibt’s nur online, dafür aber kostenlos. weiter lesen