Der Laufener Fußballverein

|

In Laufen am Kocher existierte ein eigener Fußballverein, Ende der 1940er-, Anfang der 1950er-Jahre. Dieser wurde jedoch wieder aufgelöst.

Friedemann Hägele erinnert sich: "In meiner Jugendzeit wollten wir dann wieder einen Verein auf die Beine stellen. Da passierten, in der kurzen Zeit vor einer neuen Gründung, durch Spieler von uns zwei sehr schwere Verletzungen der gegnerischen Spieler durch Schienbeinbrüche. Das hat uns den Mut geraubt, und wir haben das Vorhaben wieder aufgegeben." Aus dieser Zeit stammt auch das nebenstehende Bild von der damaligen Mannschaft. Die Namen der Spieler in der hinteren Reihe (von links): Horst Gressinger, Hans Weller, Karl Fahr (später Chefarzt in der Kinderklinik des Diak), Ernst Kunz, Hans Otterbach (Friedemann Hägeles Schwager, 1960 tödlich verunglückt), Günther Bromund, Willi Bauer, Hermann Wahl, (vordere Reihe, kniend von links) Adolf Reichl, Friedemann Hägele, Heinz Eherler.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drei Kreise, zwei Ländern und ein Bundesamt mischen mit

Von 189.132 im Landkreis Schwäbisch Hall Fahrzeuge zugelassenen Fahrzeugen tragem 26.159 das Kennzeichen "Cr". weiter lesen