"Soziale Lage der kleinen Leute ein Herzensanliegen"

|

Kritik - In der Diskussion am Rande des SPD-Treffens mit der IG-Metall gab es auch deutliche Kritik an der SPD für deren Politik unter Rot-Grün und die Arbeitsmarktreformen: Viele SPD-Wähler, so der Tenor, hätten das Vertrauen verloren. Vorsitzender Karl Eichele und seine Stellvertreterin Karin Chmiel erinnerten jedoch daran, dass es vor zehn Jahren fast doppelt so viele Arbeitslose gegeben habe und in den letzten Jahren neue Arbeitsplätze entstanden seien. Jetzt sei es an der Zeit, dafür zu sorgen, dass die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer endlich einen höheren Anteil an den Erfolgen der Wirtschaft bekommen.

Gegenrede - "Und es muss Schluss sein mit dem Dauerbeleidigtsein gegen die SPD", so Eichele. "Wir feiern 150 Jahre SPD. Die soziale Lage der sogenannten kleinen Leute war uns immer ein Herzensanliegen." Aber wichtiger sei ihm noch, "dass sich die Leute ihrer Interessen bewusster werden".

"Von Wildwest bis Ausbeutung"
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kartellamt hat Holzverkauf im Visier

Spätestens im Juli 2019 sind neue Vermarktungswege für den Staatswald nötig. weiter lesen