"Oberaspacher" singen Requiem und Kantate

Der Kammerchor Oberaspach und das Kammerorchester Trisono Freising führen am Sonntag in St. Josef in Gaildorf das Requiem von Gabriel Fauré auf.

|

Mit Werken von Gabriel Fauré und Johann Sebastian Bach sind der Kammerchor Oberaspach und das Kammerorchester Trisono Freising am Sonntag, 19. Oktober, in der katholischen Kirche Sankt Josef in Gaildorf zu Gast. Unter der Leitung von Martin Schirrmeister erklingen dort ab 17 Uhr Gabriel Faurés Requiem für Soli, Chor, Orchester und Orgel sowie Faurés "Cantique de Jean Racine" (Lobgesang des Jean Racine) für Chor, Streicher und Orgel. Zudem steht Johann Sebastian Bachs Kantate Nr. 18 "Gleich wie der Regen und Schnee vom Himmel fällt" auf dem Programm. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zuschussgeschäft mit Potenzial

Peter Fenkl geht davon aus, dass sich Ziehl-Abegg mit dem getriebelosen Radnabenantrieb für Busse ein kräftiges Standbein entwickelt. weiter lesen