70 Jahre CDU in Murrhardt: Jubiläumsabend mit Alt-Ministerpräsident Erwin Teufel

Angesichts so hoher politischer Prominenz in Murrhardt trat ein glücklicher Georg Devrikis ans Mikrofon: „Lieber Herr Teufel, wir fühlen uns geehrt!“

|
Vorherige Inhalte
  • Eine brillante Festrede hielt Dr. Erwin Teufel beim Jubiläumsabend des CDU-Stadtverbands Murrhardt. 1/3
    Eine brillante Festrede hielt Dr. Erwin Teufel beim Jubiläumsabend des CDU-Stadtverbands Murrhardt. Foto: 
  • Die frühere SPD-Stadträtin Gudrun Gruber und der ehemalige Landtagspräsident Erich Schneider nehmen die Jubiläums-Ausstellung ins Visier. 2/3
    Die frühere SPD-Stadträtin Gudrun Gruber und der ehemalige Landtagspräsident Erich Schneider nehmen die Jubiläums-Ausstellung ins Visier. Foto: 
  • Erwin Teufel trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein. Bürgermeister Armin Mößner assistiert. Rechts: Die frühere SPD-Stadträtin Gudrun Gruber und der ehemalige Landtagspräsident Erich Schneider nehmen die Jubiläums-Ausstellung ins Visier. 3/3
    Erwin Teufel trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein. Bürgermeister Armin Mößner assistiert. Rechts: Die frühere SPD-Stadträtin Gudrun Gruber und der ehemalige Landtagspräsident Erich Schneider nehmen die Jubiläums-Ausstellung ins Visier. Foto: 
Nächste Inhalte

Kaum war die Christlich Demokratische Union als Partei gegründet, da rührten sich auch in Murrhardt entsprechende Kräfte. Kupferschmied Eugen Maurer, Schneidermeister Emil Schmidgall oder  Sparkassenangestellter Wilhelm Hahn waren Männer der ersten Stunde. Heute, 70 Jahre später, engagiert  sich ein rühriger CDU-Stadtverband mit Georg Devrikis, Andreas Winkle und Sonja Schweizer an der Spitze. Ehre erwies ihm beim Jubiläumsabend außer Erwin Teufel noch eine ganze Reihe an hochkarätigen Amts- und Würdenträgern, aktive wie ehemalige, aller Ebenen und aller parteipolitischen Couleur. Darunter Landtagspräsident a.D. Erich Schneider, die Landtagsabgeordneten Wilfried Klenk und Gernot Gruber und Rems-Murr-Landrat Dr. Richard Sigel. CDU-Landeschef Thomas Strobl schickte Grüße, Bundestagsabgeordneter Norbert Barthle hatte sein Kommen avisiert. In würdevollem Rahmen feierte die CDU ihren 70. Geburtstag.

Dr. Erwin Teufel, von 1991 bis 2005 Ministerpräsident des Landes, bedankte sich für die „herzerfrischende Einführung“, ehe er den Fokus auf die schwierigen Jahre nach 1945 und die Gründergeneration der Union richtete. Er  zollte denen Respekt,  die sich aufrafften, die zerstörten Städte und Dörfer wieder aufzubauen, die bereit waren, Heimatvertriebene aus dem Osten trotz aller Versorgungsnöte zu integrieren. Aber auch denen, die den Mut hatten, in eine demokratische Partei einzutreten. Er hob die großen Errungenschaften der jungen Republik hervor wie die West-Orientierung durch Konrad Adenauer oder die soziale Marktwirtschaft, eingeführt von Ludwig Erhard, sowie den Rechtsstaat mit seiner Verfassung und dem Bekenntnis zu Grund- und Menschenrechten. Dabei vergaß er aber nicht, die erfolgreiche Politik der CDU über all die Jahre hinweg, auch in Koalitionen oder Oppositionen, hervorzuheben. Und er vergaß keineswegs die Kräfte an der Basis. Gute Kommunalpolitik, konstatierte er, sei von entscheidender Bedeutung für die Zufriedenheit der Menschen respektive das Ansehen der CDU.

Zu diesem Ansehen hatte in Murrhardt und auf Kreis- und Landesebene auch Rosely Schweizer beigetragen, die in ihrer aktiven Zeit diverse Ämter innehatte. 70 Jahre in Frieden und Freiheit zu leben, sei eine Erfolgsgeschichte, sagte sie, und wir Deutschen hätten allen Grund, dafür dankbar zu sein. Werte aber gerieten leicht in Gefahr, wenn man sie nicht verteidige. Georg Devrikis, die Ängste der Bürger sehr wohl im Auge, warf einen Blick in die Zukunft und rief dazu auf, sich aktiv an der Gestaltung zu beteiligen und alle demokratischen Kräfte zu bündeln. Er, Ulrich Burr, und hauptsächlich Stadtexperte Christian Schweizer hatten Material für eine imposante Ausstellung sowie ein Buch über die Geschichte der lokalen CDU zusammengetragen. Bürgermeister Armin Mößner bekam das erste Exemplar.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Riesenkräne bauen Windräder auf

Der Mainhardter Gemeinderat nimmt das Geschehen auf der Roten Steige in Augenschein. Am Mittwoch sollen an einer Anlage die Rotoren montiert werden. weiter lesen