20 Freikarten für das Motocross gewonnen

|
Spannende Rennen sind beim Gaildorfer Motocross zu erwarten.  Foto: 

Das Echo auf die Verlosung von Freikarten für das Motocross, das bedeutendste motorsportliche Großereignis in der Region, war enorm. Um die Spannung im Vorfeld der Rennen auf der "Wacht" noch etwas zu erhöhen, haben MSC Gaildorf und RUNDSCHAU diese Aktion gestartet, die alle früheren Verlosungen in den Schatten stellte.

Kommen wir zur Sache: Gewonnen haben Pauline Schmidtkonz, Mark Schuhmacher, Michel Feyl, Peter Redder, Doris Fritz, Claudia Gütle, Gabi Lutz, Simon Langer, Gregor Aberle, Henri Dietrich, Simeon Eherler, Manuela Brunsch, Maria Hess, Jürgen Zienert, Larissa Munz (alle Gaildorf), Sarah Ellinger (Sulzbach-Laufen), Ralf Spillmann (Fichtenberg), Michael Heppes (Gschwend), Petra Paxian und Markus Klingbeil (beide Oberrot). Herzlichen Glückwunsch! Die Gewinner können ab sofort in der RUNDSCHAU-Redaktion ihre Gutscheine abholen. Mit jedem der Gutscheine für ein "Weekend-Ticket" gibt es an der Kasse auf dem Renngelände ein Eintrittsarmband. Dieses Band berechtigt zum freien Eintritt vom 3. bis 6. September. Nun wünscht die Redaktion allen Gewinnern viel Spaß an der Rennstrecke!

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Noch vor dem ersten Frost soll gebaut werden

„Circartiv“ möchte am Rand des Zirkuszelt-Geländes auf dem Gschwender Rappenhof ein solides Sanitärgebäude errichten. Es soll bis Mai fertig sein. weiter lesen