125 Jahre Liederkranz Ottendorf: Das große Finale

Einen grandiosen Abschluss erfuhr am Sonntag das Festwochenende zu Ehren des 125 Jahre alt gewordenen Liederkranzes Ottendorf.

|
Günter Rothländer von den Lindensängern übergibt das Erinnerungsalbum an Frieder Sanwald.

Nach drei Festtagen mit einem beeindruckend unterhaltsamen und für Gäste wie Gastgeber freundschaftlich-fröhlichen Programm ging das Jubiläumsfest zum 125-jährigen Bestehen des Liederkranzes Ottendorf am Sonntag zu Ende. Beeindruckend: der Fahneneinmarsch mit den benachbarten und befreundeten Gesangvereinen.

Dem Gottesdienst im Festzelt, umrahmt vom Posaunenchor Ottendorf-Eutendorf und den Lindensängern aus Ottendorf am Main, folgte das Freundschaftssingen. 20 Vereine aus der näheren und weiteren Umgebung beehrten den Jubelverein mit Chorvorträgen. Vom späten Vormittag bis zum Nachmittag klangen die Weisen über das Festgelände. Dem minutiös geplanten Programmablauf folgte die Aufstellung der Fahnenträger zum großen Einmarsch ins Festzelt.

Einem überglücklichen Liederkranz-Vorsitzenden Frieder Sanwald quoll das Herz schier über, als er die Festtage Revue passieren ließ. Herrliches Sommerwetter und viele helfende Hände hätten zum Gelingen des Jubiläums beigetragen.

Das Wohlgefühl der Gäste drückte Günter Rothländer von den Lindensängern aus Ottendorf am Main aus. Ein Besuch in Ottendorf am Kocher sei für ihn und seine Sänger immer wieder "ein Gefühl wie heimkommen"! Seit 30 Jahren bestehen zwischen den beiden Vereinen freundschaftliche Beziehungen. Bilder von den Begegnungen während dieser Zeit hatten die Lindensänger in einem Album zusammengetragen, das sie Frieder Sanwald als Zeichen der Verbundenheit überreichten.

Den Einmarsch der Fahnenträger begleitete die Stadtkapelle Gaildorf. Mit ihrer Musik klang das gut durchorganisierte und aufwendig gestaltete Festwochenende in Ottendorf aus.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Ideen fürs Gaildorfer Stadtmuseum

Der Öhringer Museumsexperte Bernd Beck dokumentiert sämtliche Exponate im Gaildorfer Stadtmuseum im Alten Schloss. weiter lesen