Gaildorf:

Regenschauer

Regenschauer
22°C/14°C

Der Radweg zur Eisenschmiede ist aufgrund der Sanierung der Lederbrücke gesperrt.

Brücke wird aus Lager gehoben

Die Lederdachbrücke über den Kocher bei der Laufener Eisenschmiede wird ab 20. September angehoben und versetzt. mehr

Die Schloßstraße in Gaildorf war beim "Blitzmarathon" einer von zwei Messpunkten im Limpurger Land. Wie schon zuvor auf der Landesstraße zwischen Unterrot und Mittelrot waren die Verkehrsteilnehmer meist höchst vorbildlich unterwegs, mancher langsame Autofahrer war sogar eher ein Verkehrshindernis.

Eher zu langsam als zu schnell

An zwei "Aufregerstellen" im Limpurger Land nahm die Polizei beim gestrigen "Blitzmarathon" Aufstellung. Das Ergebnis: Die Autofahrer waren eher zu langsam als zu schnell unterwegs. mehr

Ein Einbrecher hebelt ein Fenster auf.

Hunderte hochwertige Brillen gestohlen

Ein Dieb hat in Gaildorf mehrere hundert Brillen in einem Optikergeschäft in der Schulstraße gestohlen. mehr

Polizeinachrichten vom Freitag

Nachrichten aus Gaildorf und der Region mehr

Neben der Nachrüstung von Brandschutz müssen unter anderem auch die sanitären Anlagen modernisiert werden.

Keck-Halle wird modernisiert

Die Stephan-Keck-Halle in Sulzbach-Laufen ist deutlich in die Jahre gekommen. Mit Hilfe von Zuschüssen aus dem ELR-Programm soll sie in den kommenden drei Jahren grundlegend modernisiert werden. mehr

Rolf Kurz sitzt in seiner noch fast leeren Wohnung in Bühlertann. Am Samstag kommen die Möbel, am Sonntag wird er ins Amt eingeführt. Hündin Amica wird ihn auf vielen Spaziergängen im Bühlertal begleiten.

Rolf Kurz wird am Sonntag Pfarrer der Seelsorgeeinheit Oberes Bühlertal

Vom Müller zum Pfarrer - das ist die Geschichte von Rolf Kurz aus Wasseralfingen. Die erste Pfarrstelle für den 49-jährigen spätberufenen Katholiken ist die Seelsorgeeinheit Oberes Bühlertal. mehr

Vorbereitung auf Punktrunde

Am 4. Oktober beginnt die Volleyball-Saison 2014/15. In einem Vorbereitungsturnier treffen am heutigen Samstag in Gschwend zehn Damenteams der A- und B-Klasse aufeinander. mehr

Die launische Normannia

Die Verbandsliga bleibt eine Wundertüte. Dabei zeigte sich Normannia Gmünd besonders launisch. Dort werden heute die Sportfreunde Hall erwartet. mehr

Den positiven Trend fortsetzen

Gschwend kann den erfolgreichen Saisonstart beim schwach spielenden TSV Großdeinbach fortsetzen. In Spraitbach erwartet der Zweite den Ersten. mehr

Bis Montag ist noch Sommer

Kalendarisch ist noch Sommer - und zwar bis Montag. mehr

Im Pferdewagen durch das Wein-Himmelreich

Der Begriff "Familienunternehmen" ist dehnbar. So konsequent wie die Weihbrechts in Schwabbach setzt ihn aber kaum jemand um: Die Eltern haben vier Kinder - und alle sind entweder im Betrieb tätig oder engagieren sich neben ihrem Beruf noch im Weingut. mehr

Auch diesmal servieren die Frauen aus aller Welt Köstlichkeiten. Archivfoto: kr

Wetten, dass . . . 50 Kinder Afrikaans singen?

Die Gaildorfer Ärzte haben gute Gründe, beim Flohmarkt von Gaildorf hilft Afrika zu wetten: Der Erlös fließt nach Sierra Leone. mehr

"Daumenschmerzen" werden von der Chefärztin und Handspezialistin Dr. med. Martina Mittag-Bonsch beim Klinikgespräch in Gaildorf behandelt.

Wenn der Daumen schmerzt

Die Handspezialistin Dr. Mittag-Bonsch kommt am 24. September ins CentrumMensch in Gaildorf. Im Klinikgespräch gehts um Daumenschmerzen. mehr

Spatenstich für die Lagerhalle des MSC (von links): die Vorstände Sven Wolpert und Ralf Schweda, Statiker Jochen Sautter, Erster Landesbeamter Michael Knaus, Bürgermeister Frank Zimmermann, Eberhard Spies, Vorstandsvorsitzender der VR-Bank, Sven Lichtwark und Karl-Heinz Jäckel vom MSC, Manfred Rückle, Sportleiter des ADAC Württemberg, Bauunternehmer Günter Noller, Gerhard Kunz, Chef des gleichnamigen Zimmergeschäfts, Ortsvorsteher Jürgen Jäckel.

Die VR-Bank machts möglich

Der MSC Gaildorf baut eine Lagerhalle auf dem Motocross-Gelände. Ein schwieriges Vorhaben in einem Landschaftsschutzgebiet. Schwierig ist es auch der Kosten wegen, 90 000 bis 100 000 Euro. mehr

Mit Pauken und Trompeten

Ein festliches Konzert wird am Sonntag, 21. September, in St. Josef in Gaildorf zu hören sein. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Lange Einkaufsnacht in Gaildorf

Impressionen von der Langen Einkaufsnacht in Gaildorf.  Galerie öffnen

Motocross in Gaildorf

Impressionen vom 51. Internationalen Motocross Gaildorf.  Galerie öffnen

TSV Gaildorf gegen TSV Tüngental

Kreisliga A1 Hohenlohe: Der TSV Gaildorf schlägt den TSV Tüngental mit 5:1.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Locker und charmant beantwortet Bürgermeister Franz Rechtenbacher berufliche und persönliche Fragen des HT-Redakteurs Jochen Korte.

Dienst an der Gemeinde

Nicht die ganzen acht Jahre will Franz Rechtenbacher sein Amt fortsetzen. Doch so lange, bis wichtige Projekte abgeschlossen sind und ein "sauberer Übergang" zu seinem Nachfolger möglich ist. mehr

VHS bietet Gitarrenkurs an

Die Außenstelle der Volkshochschule in Vellberg bietet ab Mittwoch, 1. Oktober, einen Einsteigerkurs für Jugendliche und Erwachsene in Liedbegleitung mit der Gitarre an. Da ausschließlich Akkordgriffe eingesetzt werden, sind Notenkenntnisse nicht erforderlich, heißt es im Gemeindeblatt. mehr

Frischer Wind im Ortschaftsrat

Die einen gehen, die anderen kommen: Bei der Ortschaftsratssitzung in Ammertsweiler werden Räte verabschiedet und neue verpflichtet. mehr

Männervesper: Vortragsreihe startet

Das Männervesper Untermünkheim beginnt mit der Vortragsreihe 2014/2015 am Donnerstag, 25. September. Geplant sind acht Veranstaltungen im Zeitraum vom September 2014 bis Mai 2015. Um 19 Uhr geht es mit einem Abendessen im evangelischen Gemeindehaus los. mehr

Ein Schacht zum Steinsalzbergwerk Wilhelmsglück. Archivfoto: Klaus Rieder

Vom Steinsalz zur Haller Saline

Nicht nur wandern, sondern auch Interessantes über die Salzgewinnung erfahren - das können Naturfreunde Ende September erleben. mehr

Für die Sanierung der Haller Straße in Ilshofen hat die Stadt nur 310000 Euro Landeszuschuss erhalten. Die Gesamtkosten betragen 2,5 Millionen Euro.

Sanierung im Alleingang

Erster Beschluss des neuen Gemeinderats: Vergabe von Sanierungsarbeiten an der Haller Straße für mehr als 1,5 Millionen Euro - ohne Landeshilfe. mehr

Die Schwäbisch Hall Unicorns bei einem Heimspiel im Hagenbachstadion.

Unicorns im Halbfinale

Die Schwäbisch Hall Unicorns stehen im Play-off-Halbfinale. Gespielt wird am 27.9. mehr

Noch einmal das Wetter genießen

Wenn die Sonne eine Einladung ausspricht, sollte man dieser folgen, und den Tag draußen verbringen. Die dreijährige Jasmin und ihre sechsjährige Schwester Ioanna machens vor. mehr

Karin Greiner, Volker Balle, Gerald Bürkert, Heinz Schüle, Sybille Schrof und Michael Werner (von links) bei der Jubiläumsveranstaltung.

Entlastung für Eltern und Angehörige

Die Kurzzeitunterbringung in der Haller Mörikestraße ist aus Schwäbisch Hall kaum noch wegzudenken. Vielen Familien hat sie seit ihrem Bestehen elementare Unterstützung und Entlastung beschert. mehr

Asphalt weicht Pflastersteinen

Die Stadt gestaltet die Ecke Marktplatz/Marktstraße/Neue Straße um. Pflastersteine werden verlegt, 263000 Euro investiert. Die Innenstadtdurchfahrt wird dafür von Montag an bis Ende November gesperrt. mehr

Fränkisches Volksfest auch was für Haller?

Toll oder uninteressant? Wie Leute aus Hall und Umgebung zum Crailsheimer Rummel stehen Christoph Siebeneicher (17) Schüler, Wolpertshausen Ich gehe sehr gerne aufs Fränkische Volksfest nach Crailsheim. mehr

Feierliche Verleihung des Comburg-Literaturstipendiums 2014 (von links): Hans-Reiner Soppa, Leiter der Akademie Comburg, Preisträgerin Anila Wilms, Erste Bürgermeisterin Bettina Wilhelm und Irene Ferchl, Herausgeberin des Literaturblattes Baden-Württemberg. Weitere Fotos von Preisverleihung und Lesung auf www.hallertagblatt.de Fotos: Hans Kumpf

Vom Literaturbetrieb umarmt

Sie spricht leise, ihre Finger umfassen elegant den Buchumschlag: Anila Wilms ist eine zarte Person. Harter Stoff dagegen ist der Plot ihres Roman-Debüts: ein Mord auf offener Straße. Nur scheinbar ein Gegensatz. mehr

Von der Akademie für Landwirtschaft blickt man direkt auf die Hirschwiese. An deren Rändern wachsen exotische Bäume. Einst spielten dort Fürstenkinder. Fotos: jur

Auf blaublütigen Spuren

Ein schmuckes Kleinod hat die Gemeinde Kupferzell zu bieten. Der Schlosspark ist kaum bekannt, offenbart aber einige hübsche Stellen, unter anderem einen alten Trompetenbaum. mehr

Preisübergabe in Kupferzell: Christine Montigel (Initiative Land der Ideen), Peter Fenkl (Vorstand Ziehl-Abegg), Laudator Dr. Ulrich Schürenkrämer (Deutsche Bank) und Jesús Bueno Gil (Generalsekretär Spanische Botschaft Berlin).

Gemeinsam an der Spitze

Das "Triple" ist perfekt: Nach zwei technischen Auszeichnungen wurde der Weltmarktführer nun für seine Kampagne zur Fachkräftegewinnung im Ausland von der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" geehrt. mehr

Vierbeiniger Sänger: Ein Hund ruft nach seinem Zweibeiner.

SO EBBES vom 20. September 2014

Es gibt wieder Neuigkeiten aus dem Archiv, kommentiert von Archivhund Helene, treue Begleiterin der Stadtarchivarin Dr. Heike Krause: "Allmählich mache ich mir doch Gedanken: Zweibeiner kann man manchmal schwer verstehen, obwohl sie ständig am Reden sind. mehr

Neue Azubis in Schottenröcken

Mit 20 neuen Auszubildenden und vier neuen Studenten ist der Ingelfinger Hersteller von Ventil-, Mess- und Regelsystemen Gemü ins neue Ausbildungsjahr gestartet. Um den "Newcomern" den Start zu erleichtern, wurde in der ersten Woche ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. mehr

Dominik Vogel hat auf dem Hof der Familie Schober in Seelach vor allem das Füttern der Kälber Spaß gemacht.

Ferien einmal anders

Als Jugendlicher die Ferien einmal anders zu erleben, nämlich auf einem Bauernhof, das macht das Projekt "Landleben-live" des Evangelischen Bauernwerks in Württemberg möglich. mehr

Seniorennachmittag mit Musik und Tanz

In der Steinäckerhalle wird am Sonntag, 21. September, der 20. gemeinsame Seniorennachmittag veranstaltet. Das Rahmenprogramm widmet sich Informationen zu Gemeindeprojekten wie der "Bewegenden Aktionswoche" oder dem Sommerferienprogramm. Um 14. mehr

Zum Schluss

Ungewöhnliche Hotels

Freischwebendes Bett, Möbel an der Decke, schiefe Böden. Vielleicht ist das "Propeller Island City Lodge" im Bezirk Wilmersdorf tatsächlich das ungewöhnlichste Hotel Berlins. Die Gäste, die hier einchecken suchen Außergewöhnliches. mehr

Am Schloss sollte man nicht sparen

Das Fahrrad geknackt und dann auf und davon: Ihr Gefährt sehen die wenigsten Eigentümer wieder.

Mindestens fünf bis zehn Prozent des Fahrradpreises sollte man für ein gutes Schloss ausgeben, sagen Experten. Am sichersten ist laut ADFC ein Bügelschloss. Dennoch: Absoluten Schutz gibt es nicht. mehr

Polizisten lernen Geburtshilfe

Speziell geschulte Polizisten helfen in Bangkok bei der Geburt eines Babys in einem Taxi.

Wenn die Wehen kommen, eilt es - doch in Bangkoks Staus bleiben auch werdende Mütter stecken. Deshalb werden Polizisten als Hebammen geschult. mehr