Gaildorf:

wolkig

wolkig
18°C/6°C

Frühlingsgefühle unter blauem Himmel - hier lässt sich's aushalten.

Murrhardter Frühling: Frühling, Mode, Glücksgefühle

Der Murrhardter Frühling bietet ein Rundumpaket: Erlebniseinkauf, Unterhaltung, Aktionen, Musik. Die kleine Stadt präsentierte sich am gestrigen Sonntag wieder ganz groß. mehr

Maja und Lena auf ihren Rollern: Die beiden Mädchen haben einer verletzten Frau geholfen, die in einer Scheune eine Stunde lang um Hilfe rief.

Lena Hambrecht und Maja Groß sind kleine Helden

Wie alt muss man sein, um ein Held zu sein? Ein kleiner Held kann man schon mit sieben Jahren sein. Es reicht, spontan zu handeln und das Richtige zu tun. Und lernen kann man auch noch etwas dabei. mehr

Ein Bild mit Symbolcharakter: Die SK Fichtenberg (in Weiß) verliert das Heimspiel gegen den TSV Schwaikheim II, der ebenfalls gegen den Abstieg kämpft und nun drei wichtige Punkte aus dem Rottal entführen konnte.

SK Fichtenberg verliert Heimspiel gegen Schwaikheim II mit 1:3

Die SK Fichtenberg verlor ihr Heimspiel gegen die Bezirksligareserve aus Schwaikheim verdient mit 1:3 und vergab die große Chance, sich aus den Abstiegsrängen verabschieden zu können. mehr

Seit 25 Jahren arbeitet Sabine Brenner, Leiterin des Fichtenberger Kindergartens seit 2002, im öffentlichen Dienst. Bürgermeister Roland Miola gratulierte.

Neue Betriebserlaubnis für Fichtenberger Kindergarten - Weitere Stelle beschlossen

Für den Fichtenberger Kindergarten soll eine neue Betriebserlaubnis beantragt werden. Das hat der Gemeinderat am Freitag beschlossen. Gleichzeitig wird das Personal um eine Stelle aufgestockt. mehr

Symbolfoto.

NSU-Ausschuss: Wie glaubwürdig ist die V-Frau?

Am 25. April acht Jahren wurde die Polizistin Michèle Kiesewetter in Heilbronn getötet. Eine ehemalige V-Frau behauptet, Haller NPD-Funktionäre seien an der Tat beteiligt gewesen. Ist "Krokus" glaubwürdig? mehr

Volles Haus: Gründungsversammlung des Vereins Fürstenzug Untergröningen im Lamm. Vorne rechts: Abtsgmünds Bürgermeister Armin Kiemel.

"Fürstenzug Untergröningen e.V." am Dienstag gegründet - Viele Vereine treten bei

In Untergröningen wurde jetzt ein neuer Verein gegründet. Sein Hauptzweck ist die Sicherstellung des Fürstenzuges, der ab 2016 alle zwei Jahre durch's Dorf ziehen soll; er soll aber auch repräsentieren. mehr

TSV Eutendorf und der SC Ingelfingen trennen sich mit 2:2

In einem abwechslungsreichen Duell trennten sich die beiden Tabellennachbarn Eutendorf und Ingelfingen nach vielen vergebenen Chancen verdient mit 2:2 - zu wenig für den Gastgeber Eutendorf. mehr

SV Frickenhofen glücklos

Der SV Frickenhofen unterlag dem FC Schechingen zu Hause nicht unerwartet mit 0:3 und verbleibt weiterhin im Tabellenkeller. Der Klassenerhalt dürfte für den SVF kaum noch zu packen sein. mehr

SK Fichtenberg verliert Heimspiel gegen Schwaikheim II mit 1:3

Die SK Fichtenberg verlor ihr Heimspiel gegen die Bezirksligareserve aus Schwaikheim verdient mit 1:3 und vergab die große Chance, sich aus den Abstiegsrängen verabschieden zu können. mehr

285 Läufer starten beim Kocherlauf

Angenehme Laufbedingungen herrschten beim 24. Gaildorfer Kocherlauf des TSV am Samstag. Hätte es beim Start des Hauptlaufes über fünf und zehn Kilometer und bei der Siegerehrung des Halbmarathons nicht geregnet, wären die Bedingungen perfekt gewesen. mehr

Nachrichten der Polizei vom Montag

Polizeinachrichten aus der Region Gaildorf. mehr

Rundschau-Wetter vom 27. April 2015

Ein bisschen verspätet kommt der Temperatursturz, aber er kommt, morgen wird's rund zehn Grad kälter. Schon heute früh und am Vormittag ziehen dichtere Wolken mit vereinzelten Schauern und Gewittern durch, über Mittag wird's aber noch einmal freundlicher mit einem Sonne-Wolken-Gemisch. mehr

Im Bärlauch-Eldorado

Immerhin vierzehn Teilnehmer hatten sich kürzlich zur Kräuterwanderung des Gaildorfer Albvereins mit Verkostung eingefunden. mehr

Versammlung mit Vorstandswahlen

Wahlen standen bei der diesjährigen Hauptversammlung des Reit- und Fahrvereins Gaildorf im Mittelpunkt. Die Vorsitzende Andrea Liebig konnte zur Versammlung auch den Gaildorfer Bürgermeister Frank Zimmermann begrüßen. Monika Weidner-Vavra wurde zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. mehr

Gaildorf

Gaildorfs Stunde "Null" Heute vor 70 Jahren traf in Gaildorf eine Abordnung der amerikanischen Militärregierung ein - der Krieg war zu Ende. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Doppelkonzert im Häberlen

Doppelkonzert bei der Gaildorfer Kulturschmiede im Häberlen mit Staubstumm und Finest Groove ...  Galerie öffnen

Brand in Oberrot

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Oberrot werden vier Menschen verletzt.  Galerie öffnen

Waldfee 2015

Wahl zur Schwäbischen Waldfee

Impressionen von der Wahl zur Schwäbischen Waldfee.  Galerie öffnen

Bürgerbeteiligung: Staatsrätin Erler erläutert Ziele der Landesregierung

Um die politische Mitbestimmung in Baden-Württemberg ging’s am Dienstagabend im Kernersaal der ...  Galerie öffnen

Ostalbrallye in Abtsgmünd

Impressionen von der Ostalbrallye in Abtsgmünd.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Margarete Mayer Privatfoto

Kinderschicksale: Der Granatsplitter im Kinderbett

Karl Maas (zwei Jahre alt) aus Gaildorf suchte mit seinen Eltern Schutz im Keller, während im April 1945 in Gaildorf geschossen wurde. Als die Familie wieder nach oben kam, steckte ein Granatsplitter mitten in seinem Kinderbett. Ein Schock vor allem für die Eltern! mehr

So sehen sie aus, die Pläne für die neue LBV-Bäckerei am Zeller Weg auf dem ehemaligen Drews-Gelände in Schrozberg. Fotos: Mathias Bartels

LBV vor 4,5-Millionen-Kraftakt: Am Zeller Weg in Schrozberg soll eine neue Bäckerei entstehen

Die LBV Schrozberg hat Großes vor: Rund 4,5 Millionen Euro sollen in den nächsten Jahren in den Neubau einer Bäckerei auf dem früheren Drews-Areal am Zeller Weg fließen - fraglos eine Investition in die Zukunft. mehr

Schönheiten, wohin das Auge blickt: Alexander Schaeffs Alfa Romeo von 1942, 2500 Kubik, sechs Zylinder, 125 PS, auf Zwischenstation in Hall.

"Langenburg Historic": 120 Oldtimer-Teams verzaubern Fans von alten Fahrzeugen

Komplimente sollten bekanntlich sparsam verteilt werden. Sie werden dann umso mehr geschätzt. Die Organisatoren der Langenburg Historic 2015 haben sich allerdings ein solches redlich verdient. mehr

Führen seit Kurzem das etwas andere Restaurant Rotermohn in Unterregenbach: Martin und Martina Berstecher. Am Samstag war Eröffnung.

Gastwirtsehepaar Berstecher verwöhnt seit Kurzem im "Rotermohn"

Einen "Herzenswunsch" hätten sie sich erfüllt, ließ Martina Berstecher für sich und ihren Mann Martin die gut Hundert Gäste wissen, die sich Samstag zur Eröffnung des Restaurants Rotermohn eingefunden hatten. mehr

Dirigentin Rosalinde Bauer bringt die Stimmen zur Entfaltung.

Beschwingte Reise durch die ganze Welt Das Bühlertanner Frühlingskonzert begeistert

"Wir sind dann mal weg" heißt es am Samstagabend in der Bühlertalhalle. Der Liederkranz nimmt Besucher auf eine musikalische Reise mit. mehr

Rotmilan im Anflug.

Milan verhindert Rotoren bei Hessenau

Zwischen Haßfelden, Hörlebach, Sandelsbronn und Windisch Brachbach sollte eine Potentialfläche für Windenergie ausgewiesen werden. Nun sind dort Horste von Schwarz- und Rotmilan entdeckt worden. mehr

Europawahl - Kommunalwahl - Neubau-Saal -  Thomas Preisendanz ( FDP )

Rede von Thomas Preisendanz

Bei einer Buchvorstellung zur Geschichte des Haller Gymnasium bei St. Michael hat Thomas Preisendanz pointierte Aussagen getroffen. Er stellt klar, dass Aspekte seiner Rede im Haller Tagblatt falsch dargestellt wurden. Die Rede des Schulleiters des Gymnasiums bei St. Michael in voller Länge: mehr

Umfrage: Seit wann schwimmst du?

Die Befragten finden es wichtig, schwimmen zu können. Sie haben es früh gelernt. Was würde passieren, wenn man auf einem Schiff ist und es sinkt? mehr

Bibersfeld hebt ab: Ina Schwaiger (10) macht bei der Baumkletter-Aktion mit. Der neue Naturparkführer und Förster Karl-Dieter Diemer zeigt Kindern, wie sie am Seil in die riesige alte Eiche mitten im Ort klettern können.

Naturparkmarkt lockt Tausende

Eine Frau aus Gmünd kommt allein wegen der Ziegenhaarbesen, ein Naturparkführer präsentiert seine Baumkletteraktion, viele Bibersfelder freuen sich über den Andrang: Der Naturparkmarkt kommt gut an. mehr

Junge Rennfahrer zeigen ihr Können beim Kart-Parcours.

35. Frühjahrsschau von Koch und Zügel - E-Bikes sind weiterhin gefragt

Das neue Ein-Liter-Auto von VW wird bewundert, die E-Bikes vom Radgeschäft getestet: Autohaus Koch und Zweirad-Zügel bieten am Wochenende bei der 35. Frühjahrsschau 35 Attraktionen. mehr

Nach dem Plan von Gärtnermeister Karl Rieger (oben rechts) wurde die Kräuterspirale in Fichtenberg angelegt. Sie ist Teil des öffentlich zugänglichen Pfades "Der Weg". Führungen - auch bei Vollmond - werden angeboten.

Eine Schnecke zum Verlieben

Diese Schnecke ist eine, die Gärtner und Köche lieben. Auch Kinder und Naturliebhaber finden sie toll. So wird im Schulgarten der Haller Gartenanlage Fäßlesbrunnen an der Schnecke mit Begeisterung Schnittlauch für Kräuterbutter geerntet. mehr

Hänel leitet Frühchenverein

Die Haller Elterngruppe für Früh- und Risikogeborene wählt einen neuen Vorstand. Seit 19 Jahren existiert diese Gruppe. mehr

Beißender Qualm behindert die Löscharbeiten, die Feuerwehr behilft sich mit Atemschutzgeräten. So kann bis zum Brandherd vorgedrungen werden.

Hühnerstall in Bad Mergentheim abgebrannt - Übergriff auf Lagergebäude verhindert

Martinshörner heulen am Montagvormittag durch die Stadt. Gemeldet ist ein Brand im Dainbacher Weg, doch das Feuer wütet auf einem Grundstück abseits der Straße. Rauch steigt über einer Lagerhalle auf. mehr

Fast wie bei einer ganz normalen Familie – doch wer in einem Kinderdorf aufwächst, ist selten „freiwillig“ dort. Den Verlust der Ursprungsfamilie zu verkraften und eine neue Linie für das neue Leben zu entwickeln: Dafür setzen sich Kinderdorfeltern und Pädagogen ein .

An Lebens-Brüchen nicht zerbrechen - Aufwachsen im Kinderdorf

Menschen erfahren oft einschneidende Ereignisse oder schwere Krisen – und müssen sie bewältigen. Wenn Kinder aber von schweren Schicksalsschlägen getroffen werden, ist oft nichts mehr so, wie es einmal war. Doch auch sie müssen an Brüchen nicht zerbrechen, wenn es Unterstützung und Hilfe gibt. mehr

Schwer verletzt - Kleintransporter erfasst Kind

Zu einem tragischen Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Kind kam es am Sonntagnachmittag in der Deutschordenstraße, auf Höhe des evangelischen Gemeindezentrums. mehr

Gleich nach der Enthüllung schreiten viele Besucher durch das große Holztor beim Baierbacher Hof, das eine Grenzstation der Haller Landhege symbolisiert.

Tor im Grenzwall

Ein Tor aus Holz führte im 14. Jahrhundert durch die Haller Landhege. Beim Baierbacher Hof wurde eine Replik eingeweiht, die daran erinnert. mehr

Teufel steckt im Kleingedruckten

Amtlich wirkt die Anfrage der GES Registerrat GmbH. Die Antwort aber könne teuer kommen, warnt das Landratsamt des Ostalbkreises. mehr

Keine Übung war zu schwierig

So ein Gewusel: Zum Abschluss der Turnsaison organisiert der evangelische Kindergarten Kirchenkirnberg einen Bewegungstag in der Turnhalle. An vielen unterschiedlichen Stationen konnten sich die Kinder mit Balancieren, Klettern, Schaukeln, Hüpfen, Springen, Tanzen und vielem mehr beschäftigen. mehr

Zum Schluss

Miss Wollie und ihr Häkelkleid

Schön bunt ist Tanja Becks Häkelflitzer. Die 23-jährige Laupheimerin hat allein für das Bekleben des Autos 60 Stunden gebraucht.

Schön bunt ist Tanja Becks Häkelflitzer. Die 23-jährige Laupheimerin hat ihr Auto komplett eingehäkelt. mehr

April, April mit Pac-Man

Auf Google Maps kann man am heutigen 1. April Pac-Man spielen - hier frisst er sich gerade durch die Ulmer Innenstadt.

Google hat sich für den 1. April einen kurzweiligen Scherz ausgedacht: Auf Google-Maps kann man sich heute als Pac-Man durch die eigene Nachbarschaft fressen. mehr

Wenn Schwaben lachen

Die Schauspielerin und "Prenzlschwäbin", Bärbel Stolz: "Ich bin ganz viel mein eigenes Klischee".

Berlin und die Schwaben: Erst gab es Schrippen-Streit am Prenzlauer Berg. Jetzt lachen die Prenzlschwaben über sich selbst. Eine gebürtige Esslingerin gibt eine intelligente Antwort auf den „Spätzle-Krieg“. mehr