In der Fichtenberger Schule wird der kommissarische Schulleiter Richard Hänle in den Ruhestand verabschiedet. Sein ebenfalls kommissarische Nachfolger wird Andreas Haller. Marjut und Richard Hänle mit Bürgermeister Roland Miola.

Wachwechsel am „Spruce Mountain“

In Fichtenberg wurde jetzt der kommissarische Schulleiter Richard Hänle in den Ruhestand verabschiedet. Sein kommissarischer Nachfolger ist Andreas Haller. Mit Bildergalerie. mehr

Auch Sportgelände wollen bewertet werden. Michelfelds Bürgermeister Wolfgang Binnig, Kämmerin Melanie Frey-Schmidt und ihre Kolleginnen Ann-Christin Fischer und Nadine Schlipf sowie Julian Tausch (Gemeindekasse) beim Vor-Ort-Termin auf der Tartanbahn zwischen Sporthalle und -platz.

Michelfelds Kämmerei bewertet Gemeindebesitz: „Eine Mammutaufgabe“

Die Gemeindeverwaltung Michelfeld stellt auf das neue kommunale Haushaltsrecht um. Das bedeutet vor allem für die Kämmerei viel Arbeit. mehr

Klinikum Crailsheim.

"Das ist eine große Chance" - Kreistag gibt grünes Licht für Anbau ans neue Klinikum

Einstimmig hat sich der Kreistag für eine Erweiterung des neuen Krankenhauses in Crailsheim ausgesprochen. Jetzt muss noch die Landesregierung zustimmen. mehr

Unverändert attraktiv: Auch im neunten Jahr der Open-Air-Vorstellungen konnte sich der Gaildorfer Kinoverein über einen vollen Schlosshof freuen. ? Weitere Bilder unter www.swp.de/gaildorf 

Neuntes Open-Air-Kino im Schlosshof: Verein macht Filmfans glücklich

Der Andrang ist auch im neunten Jahr ungebrochen: Die Macher des Gaildorfer Open-Air-Kinos freuen sich über ein weiteres erfolgreiches Filmfestival. Mit Bildergalerie. mehr

Nur noch zwei Flüchtlinge saßen gestern Vormittag vor der ehemaligen Industriehalle im Unterroter „Brühl“. Sie wurden wenig später mit ihrem Hab und Gut zur neuen Unterkunft im Kirchberger Schloss gefahren.

Letzte Flüchtlinge haben Industriehalle in Richtung Kirchberg verlassen

Der Landkreis hat die Notunterkunft für Flüchtlinge in Unterrot geräumt. Gestern Mittag fuhren die letzten Menschen zu ihrer neuen Unterbringung nach Crailsheim. mehr

Polizeibericht vom Donnerstag – 17-Jähriger Exhibitionist aufgegriffen

In Hall kommt es zu mehreren Diebstählen, außerdem greift die Polizei einen Exhibitionisten auf. In Ilshofen baut eine 30-Jährige einen Unfall, weil sie niesen musste. Der Polizeibericht vom Donnerstag. mehr

Wieder drei WGL-Nachwuchsläufer ganz vorne

Der Gaildorfer Lukas Ullrich lief beim dritten Wettkampf um den 10. Hohenlohe-Cup in Mulfingen der Kunkurrenz in seiner Altersklasse davon. Lukas Drach löst im Weitsprung ein Ticket für die "Deutschen". mehr

Vier AH-Teams beim Dalacker-Turnier

AH und 1. Mannschaften spiele am Wochenende in Unterot mehr

Wieder eine „endgültige Spielklasseneinteilung“ für den Papierkorb

Es folgt eine „endgültige Spielklasseneinteilung “ auf die nächste. Auch die aktuellste Version landete war schon fünf Stunden wieder im Papierkorb. mehr

Unternehmer Karl Huober vor seinem Brezelmuseum.

Im jüngsten Museum des Landes die Welt durch die Brezel betrachten

Erst vor wenigen Wochen wurde es eröffnet – das kleine, aber feine Museum der ersten württembergischen Brezelfabrik. mehr

Johannes Alber mit  Annette Sawade. Der junge Gaildorfer hat bei der SPD-Bundestagsabgeordneten ein Praktikum absolviert.

Flutkatastrophe: Als Praktikant an vorderster Front

Die Flutkatastrophe von Braunsbach hat sein Praktikum geprägt: Ein Vierteljahr hat Johannes Alber aus Gaildorf für die SPD-Bundestagsabgeordnete Annette Sawade gearbeitet. mehr

Die Stipendiaten 2016  Lydia Messer (Cambridge), Jasmin Weller (Montpellier), Maximilian Stirm (Cambridge) und Maximilian Fischer (Montpellier) mit dem Gaildorfer Bürgermeister Frank Zimmermann.

BM Zimmermann verabschiedet Stipendiaten der Gaildorfer Bürgerstiftung

Ihre Ferien werden kürzer sein in diesem Jahr: Vier Gaildorfer Schülerinnen und Schüler gehen auf eine vierwöchige Sprachreise nach Frankreich und England. Bürgermeister Frank Zimmermann hat sie nun verabschiedet. mehr

Die aus Boston stammende Sängerin Iyeoka mit ihrer Band „Rock By Funk Tribe“ im Sommerpalastzelt in Murrhardt.

Poetry Soul aus Boston: Für jedes Wehwehchen einen Groove

Poetry-Soul stand am Freitag beim Murrhardter Sommerpalast auf dem Programm. Die Sängerin Iyeoka und ihre Band brachten das Zelt zum Brodeln. Mit Bildergalerie mehr

Die Außenfassade des alten Schulhauses in Mittelrot soll saniert werden. Der Fichtenberger Gemeinderat hat jetzt die Ausschreibung beschlossen.

Außenfassade des Alten Schulhauses in Mittelrot: Alles neu – bis auf die Tür

„Wird ja nicht besser“, sagt der Schultes. Die Gemeinde Fichtenberg wird die Fassade des alten Schulhauses in Mittelrot sanieren lassen. Auch wenn’s etwas teuer wird als vorgesehen. mehr

Beim Salzkuchenfest in Kirchenkirnberg kommen alle auf ihre Kosten.

Salzkuchenfest in Kirchenkirnberg: Von deftig bis vegan

Auch Gesundheitsbewusste finden etwas auf der Speisekarte, wenn sie beim Salzkuchenfest des Vereins Bürgerschaft Kirchenkirnberg vorbeischauen. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Open-Air-Kino in Gaildorf

Der Andrang ist auch im neunten Jahr ungebrochen: Die Macher des Gaildorfer Open-Air-Kinos ...  Galerie öffnen

Verabschiedung von Richard Hänle

In der Fichtenberger Schule wird der kommissarische Schulleiter Richard Hänle in den Ruhestand ...  Galerie öffnen

Murrhardter Sommerpalast-Festival

Poetry Soul aus Boston: Die Sängerin Iyeoka und die „Rock By Funk Tribe“ rocken den Murrhardter ...  Galerie öffnen

925 Jahre Eutendorf/Ottendorf: Ballonstart

Ballonstart im Rahmen der 925-Jahr-Feier von Eutendorf und Ottendorf am 24. Juli bei den 3 Linden.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Wenn die Schüler Siegfried Köhnlein beschreiben sollen, klingt das so: höflich, nett und freundlich, fährt – nicht ganz unwichtig – ein tolles Auto, hat immer gegrüßt, kurzum: ein cooler, der beste Schulleiter.

Siegfried Köhnlein, der Rektor der Schule am Kreßberg, geht in den Ruhestand

An der Schule am Kreßberg ist eine Ära zu Ende gegangen. Siegfried Köhnlein wurde nach 29 Jahren als Rektor in den Ruhestand verabschiedet. mehr

Ausgezeichnet: Für sechs Schüler gab es Preise, für 23 Belobigungen.

Entlassungsfeier im Schulzentrum Blaufelden

Die Entlassfeier des Schulzentrums Blaufelden nahmen die Abschlussschüler der Real- und der Werkrealschule zum Anlass zusammen mit ihren Lehrern Rückschau auf die nun vergangene Schulzeit zu halten. mehr

Die Abschlussklasse 10 Rb

Schule Schrozberg entlässt 50 Schüler der Werkreal- und Realschule

Da war die Freude groß: Rektor Urban Brändle hatte allen Grund zum Strahlen. Alle 50 Schülerinnen und Schüler der Werkrealschule und Realschule haben ihren Hauptschul- bzw. Realschulabschluss in der Tasche. mehr

Umweltministerin Barbara Hendricks.

Franziska Metzner aus Wallhausen setzt sich für Schutzgebiete ein

Kinder und Jugendliche haben der Bundesumweltministerin einen Foto- und Bildband sowie eine Petition übergeben, um vor einem Ausverkauf zu warnen. mehr

Der Langenburger Bürgermeister Wolfgang Class (Zweiter von rechts) informierte bei der Käseverkostung in der Scheune der Schäferei von Nobert Fischer (rechts) über den Fair-Trade-Gedanken.

Evangelisches Bauernwerk Hohebuch unternimmt Land-Tour durch Hohenlohe

Fast 30 Interessierte haben an der der Land-Tour des evangelischen Bauernwerk teilgenommen. Es ging nach Lendsiedel, Lendsiedel und Jungholzhausen. mehr

Mit dem Oldtimerdoppelsitzer Ka 7 können Segelflieger nach dem Unfall im Mai wieder geschult werden. Der Verein sammelt aber Geld für einen modernen Doppelsitzer aus Kunststoff.

Hohenloher Luftsportgruppe veranstaltet Fluglager

Nach einem Unfall hat die Hohenloher Luftsportgruppe wieder einen Doppelsitzer gekauft. Mit Beginn der Sommerferien veranstaltet sie ihr Fluglager. mehr

Engagiert und offen: Junge syrische und irakische Flüchtlinge führen gemeinsam im Haus der Bildung das Theaterstück „Der Weg“ auf. Weitere Bilder auf www.swp.de/schwaebisch_hall.

Syrer spielt deutschen Skeptiker

Von Abwehr zu Offenheit: Sie sind jung und kommen aus Syrien und dem Irak. Sie sprechen deutsch. Im Stück „Der Weg“ stehen sie gemeinsam auf der Bühne. Mit Bildergalerie. mehr

Der Lindenhof in Mainhardt hat mit einem Sommerfest sein 25-Jahr-Bestehen gefeiert.

Lindenhof feiert Sommerfest im Jubiläumsjahr

Ein besonderes Sommerfest haben Bewohner und Gäste des Lindenhofs am Sonntag gefeiert. Das Alten- und Pflegeheim in Mainhardt bot im 25. Jahr seines Bestehens ein Programm mit zahlreichen Akteuren aus der Region. Dies berichtet der Lindenhof. mehr

So schlimm hat es noch eine Woche nach der Sturzflut an der Orlacher Straße in Braunsbach ausgesehen.

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum bekommt Zusatzsparte „Unwetterhilfe“

Die Sonderlinie „Unwetterhilfe“ im ELR soll schnelle Hilfe bieten. Landrat Bauer und Braunsbachs Bürgermeister Harsch freuen sich, üben aber auch Kritik. mehr

Tolle Stimmung herrschte bei den Grundschülern. Kein Wunder, sie haben jetzt sechs Wochen Ferien.

Hurra, jetzt beginnen die Ferien

„Und jetzt raus mit Euch“, sagt Pfarrer Dieter Schindhelm zu den Schülern der Grundschule Wolpertshausen. „Ich wünsche Euch allen schöne Ferien.“ mehr

Zwei junge Frauen stöbern in der Stadtbibliothek in Büchern. Für „Neuleser“ gibt es einen „Kennenlerntarif“.

Die Stadtbibliothek Hall bietet für Neuleser Sommer-Schnuppertarif an

Anmelden und losschmökern: Die Stadtbibliothek Hall biete während der Sommerferienzeit eine Schnuppermitgliedschaft für Neuleser an. mehr

Das Anlagencafe in Hall.

Internationales Flair bei Festival im Anlagencafé

Zum vierten Mal in Folge gibt es am Vortag des Sommernachtsfestes ein Festival im Biergarten des Haller Anlagencafés. Headliner ist die Band „La Fanfarria del Capitán“ aus Buenos Aires/Argentinien. mehr

Gedränge im Ferkelstall. Tierschützer kritisieren diese Art der Schweinehaltung und auch mehr und mehr Verbraucher stellen sie in Frage.

Agrarexperte spricht über aktuelle Probleme der Massentierhaltung

Wie ist es um das Wohl der Nutztiere bestellt? Und wer ist bereit, für ein Mehr an Tierwohl zu zahlen? Um diese Fragen drehte sich ein Vortragsabend des evangelischen Bauernwerks mit Clemens Dirscherl. mehr

Seit nunmehr drei Jahren treffen sich Mentalcoach Oliver Gulde aus Niederstetten und Gewichtheber Nico Müller. Der Sportler soll so auch im Kopf fit für Olympia gemacht werden.

Olympia-Gewichtheber Nico Müller holt sich seine mentale Fitness in Niederstetten

Der für die Olympischen Spiele in Rio nominierte Gewichtheber Nico Müller holt sich den letzten Schliff bei Mentalcoach Oliver Gulde in Niederstetten. mehr

Nicht unbedingt auf dem Weg zum Craftbrauer, aber zu hoffnungsvollen Hobbybrauern allemal: Karl Frank (links) und Dieter Breuninger beim Einmaischen im jüngsten Braukurs der Volkshochschule Crailsheim.

Bier-Serie: Heimische Brauer profitieren von Trend in der Szene

Die Craftbier-Bewegung mischt die Szene auf und sorgt für Innovation. Laut Definition und Größenordnung zählen auch die heimischen Brauereien dazu. mehr

Betroffen und erschüttert: Ansbachs Landrat Dr. Jürgen Ludwig

Landrat Dr. Jürgen Ludwig zum Attentat von Ansbach

So nah war der Terror dem HT-Land noch nie. In Ansbach sprengte sich am späten Sonntagabend ein syrischer Selbstmordattentäter am Rande eines Musikfestivals in die Luft. mehr

Gabi Zott, Heilpraktikerin aus Crailsheim.

„Früher war Resilienz salopp gesagt positives Denken“

„Bei Resilienz geht es um Selbstbewusstsein und Eigenliebe“, sagt Heilpraktikerin Gabi Zott. Sie bietet seit 2015 Resilienztraining in ihrer Praxis an. mehr

Auch eine ganz spezielle Art von Resilienz, also in diesem speziellen Fall von Widerstandskraft: Ein Löwenzahn hat sich behauptet und wächst aus Gehwegplatten.

Der eine lässt sich niederdrücken, der andere wechselt das Gewicht von Schulter zu Schulter

Resilienz beschreibt die Fähigkeit, mittels persönlicher Ressourcen Krisen zu bewältigen und sich dadurch weiterzuentwickeln. Und die Erkenntnis: Jeder kann seine persönliche Resilienz trainieren. mehr

Elisabeth Schock, Direktorin der Feuchtwanger Spielbank.

Ensemble der Kreuzgangspiele bedankt sich bei Feuchtwanger Spielbank

„Zauber der Nacht“ – so lautete das Motto des diesjährigen Empfangs des Kreuzgang-Ensembles in der Feuchtwanger Spielbank. mehr

Zum Schluss

Umfrage: Internet auf der ...

Stiller Ort zum Surfen: Die Toilette. Foto: Monika Skolimowska

In der einen Hand das Klopapier, in der anderen das Smartphone - für fast jeden Zweiten in Deutschland ist das einer Umfrage zufolge kein Problem. 45 Prozent der Befragten gaben an, dass sie auf der Toilette selten oder regelmäßig im Internet surfen. mehr

Studie: Meiste Reiche leben in ...

Weltweit gibt es immer mehr Millionäre. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Reichen. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Capgemini hervor. mehr

Mückenplage droht – ...

Wo kommt sie vor? Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus).

Deutschland droht eine Stechmückenplage. Der Grund: das feuchtwarme Wetter. Experten bitten darum, Mücken zu fangen und einzusenden. mehr