Gaildorf:

bedeckt

bedeckt
6°C/6°C

Die Band des Jugendwerks sorgte für den richtigen Sound.

Danny Fresh sorgt für Stimmung

Konfirmanden aus den Gemeinden des evangelischen Kirchenbezirks Gaildorf strömten am vergangenen Samstag bei bestem Spätsommerwetter zum Konfirmandentag nach Michelbach/Bilz. mehr

Luise Hess, Achtklässlerin der Schloss-Realschule, und Nina Zimmermann, Neuntklässlerin des Schenk-von-Limpurg-Gymnasiums (rechts), besuchten als Stipendiatinnen der Bürgerstiftung Gaildorf eine internationale Schule in Cambridge. Privatfoto

Vier Wochen Cambridge und Montpellier - Austauschschüler berichten

Vier Schüler und Schülerinnen der Schloss-Realschule und des Schenk-von-Limpurg Gymnasiums haben in England und Frankreich ihre Sprachkenntnisse verbessern und die Kultur des Gastlandes erlebt. mehr

Polizeibericht vom Mittwoch: Hoher Unfallschaden

Hoher Sachschaden von rund 47.000 Euro ist am Mittwoch bei einem Unfall zwischen der Landesgrenze zu Bayern und der A-6-Anschlussstelle Crailsheim entstanden. Diese und weitere Meldungen im Polizeibericht. mehr

Hohe Anmeldezahlen unterstreichen in Oberrot die Bedeutung der zweiten Werkrealschule im Limpurger Land.

Werkrealschule etabliert sich - Viele Kinder mit Migrationshintergrund

Marie Weger ist um die Oberroter Werkrealschule nicht bange. Die Schulleiterin freut sich über zahlreiche Anmeldungen für dieses Bildungsangebot. Am Montag versorgte sie den Gemeinderat mit Zahlen. mehr

Auch in Crailsheim stürmte es am Abend heftig.

Unwetter-Bilanz: „Gonzales“ tobt besonders schwer im Altkreis

Der Sturm, der am Dienstagabend über das Land gefegt ist, hat auf zahlreichen Straßen des Landkreises Bäume um- und Äste abgerissen. Vor allem im Altkreis Crailsheim wütete der Sturm schwer. mehr

In der Landeserstaufnahmestelle Baden-Württemberg für Flüchtlinge in Karlsruhe werden die Asylsuchenden registriert. Von dort werden sie auf die Kommunen verteilt.

Landrat Gerhard Bauer hält Rede im Kreistag: "Wir müssen Flüchtlingen helfen"

Ein immer größer werdendes Problem, sagt der Landrat zur Unterbringung von Flüchtlingen in seiner Haushaltsrede. Sehr erfreulich: der Zustand der beruflichen Schulen durch ein Sanierungsprogramm. mehr

Axel mischt die Kart-Szene auf - Nächstes Ziel: Start in der Formel 4

Nur einer war am Ende besser: Der erst 16-jährige Axel Ausländer aus Oberrot-Hausen sicherte sich dieses Jahr die Vizemeisterschaft im Süddeutschen ADAC Kart Cup in der Getriebeklasse. mehr

Noah Frank verpasst Einzug in Bundes-Endrunde des ADAC-Jugendfahrradturniers

Sascha Drefs aus Ruppertshofen und Fabian Kugel aus Seifertshofen sind württembergische Meister und haben sich für das Bundesfinale des ADAC-Jugendfahrradturniers in Frankfurt qualifiziert. mehr

Team Delingat gewinnt Turnier

Der Golfclub Oberrot-Frankenberg veranstaltete mit dem "Deutschland-Scramble" ein Vierball-Bestball-Turnier. Im Netto gewann das Familien-Team Volkmar, Dagmar sowie Naomi Delingat und "verstärkt" durch Jahn Rührig mit 33 Punkten. mehr

Jung, modern, traditionsbewusst und - frisch aus Australien: Johnny Rieger, Matthias Scherer und Michael Jochum spielen am Samstag in Gaildorf. Privatfoto

Die nächste Generation

Wenn der Name Johnny Rieger fällt, kommt Bluesfest-Ansager Siggi Karcher ins Schwärmen: Diese junge Band zeige der Szene, wo der Hammer hängt. mehr

Eva Eiselt bringt Neurosen und andere Blumen auf die Bühne.

Neurotisch in "Horny-Village"

Scharfzüngig, dialektsicher und etwas neurotisch zeigte sich Eva Eiselt im Häberlen. Die wandelbare Kabarettistin kann aber auch schön zubeißen. mehr

Der Kammerchor Oberaspach und das Kammerorchester Trisono Freising musizieren auf der Orgelempore der Gaildorfer Josefskirche Werke von Fauré und Bach.

Kammerchor Oberaspach berührt in Gaildorf mit wundervollem Chorklang

Der Kammerchor Oberaspach hat an seinem Klang gearbeitet. In einem Konzert in der Gaildorfer Josefskirche am Sonntag zeigt er sich homogen wie nie. Es erklingen Werke von Fauré und Bach. mehr

Gaildorfer helfen Afrika

Beinahe 15 000 Euro sind beim Afrikahilfe-Flohmarkt am vergangenen Samstag zusammengekommen. Und die Summe wird noch wachsen, ist sich Initiatorin Christina Schlögl sicher. Bereits am Sonntag konnte sie die Erlöse vermelden. So erzielte allein der Verkauf von Flohmarktartikeln 9695 Euro. mehr

IG Kunst lädt zur Märchenstunde mit Ursula Groh

An Allerheiligen lädt die IG Kunst zur Märchenstunde. Ursula Groh erzählt in der Galerie im Alten Schloss die "Historie von der Schönen Lau". mehr

Georg Elser und sein Attentat auf Hitler

"Ich habe den Krieg verhindern wollen" - so lautet der Titel des neuen Lese- und Arbeitshefts, herausgegeben von den Gedenkstätten in Baden-Württemberg und der Landeszentrale für politische Bildung (LpB). mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Finale der Landesgartenschau in Gmünd

In Schwäbisch Gmünd ging am Sonntag die Landesgartenschau zu Ende.  Galerie öffnen

Dirndlkönigin 2014: Alle Teilnehmerinnen

Die Rundschau-Leser haben fleißig abgestimmt und die Dirndlkönigin gewähhlt.  Galerie öffnen

Schwerer Unfall bei Gaildorf

Gegen 15.20 Uhr ereignete sich am Donnerstag auf der Landesstraße 1066 bei Unterrot ein schwerer ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Test auf 3000 Metern Höhe. Die Technik aus Langenburg fräst durch Schnee und Eis. Zum Einsatz kommt die Fräse in einer Gletschergrotte. Firmenfoto

Eis fräsen am Matterhorn: Technik aus Langenburg im Einsatz

In den Alpen bricht in diesen Tagen der Winter ein. Ungeachtet dessen hat es am Matterhorn das ganz Jahr über Schnee und Eis. Dort kommt in einer Gletschergrotte eine Rockwheel-Fräse zum Einsatz. mehr

Dichtes Gedränge im Mainhardter Handarbeitsgeschäft Pasler-Rau: Zu Gast sind die Myboshi-Gründer, die über ihren ungewöhnlichen Werdegang und den Hype um die gehäkelten Mützen berichten.

Cooler Besuch mit warmen Mützen

Schülerinnen wollen mit ihnen fotografiert werden und stehen Schlange nach Autogrammen. Erwachsene fragen nach Häkeltricks. Die Myboshis Felix und Thomas wollen ihre Fans kennenlernen. mehr

Das Land will kommendes Jahr die marode Ortsdurchfahrt von Steinkirchen richten - die Gemeinde gleichzeitig die Gehwege und Randbereiche.

Schnelles Internet für Dörfer

Die Gemeinde Braunsbach kann keine großen finanziellen Sprünge machen. Deshalb ging es bei der jüngsten Gemeinderatssitzung um die Investitionen im kommenden Jahr - und darüber wurde diskutiert. mehr

Noch bis Ende der Woche ist die Straße zwischen Tullau und Steinbach gesperrt. Der Hang unterhalb der Straße war mitsamt der Böschung abgerutscht. Derzeit werden Hang und Böschung befestigt.

Hangrutsch reißt Böschung mit

Zwischen Tullau und Steinbach ist die Kreisstraße derzeit gesperrt. Dort war nach Starkregen eine Erdscholle abgerutscht - der Bankettbereich war weg. Derzeit wird die lose Erde weggebaggert, teilt das Landratsamt auf Nachfrage mit. mehr

Männer treffen sich zum Vespern

Heute gibt es ab 19 Uhr ein Männervesper im evangelischen Gemeindehaus Untermünkheim. Als Referent konnte Dr. Helmar Winkler aus Schwäbisch Hall gewonnen werden. Er spricht ab 20 Uhr zum Thema "Was gibt es Neues bei Herz- und Kreislauferkrankungen". mehr

Es gibt Luthersuppe

Die evangelische Kirchengemeinde Mainhardt lädt für Freitag, 31. Oktober (Reformationstag), zur Churchnight ein. Beginn des musikalischen Reformationsgottesdienstes ist um 20 Uhr. Dieser wird musikalisch von der Combination-Big-Band aus Leingarten sowie mit Sakro-Pop-Sound von der Orgel begleitet. mehr

Der Grauwiesenweg von der Einkornstraße aus gesehen.

Gehweg statt Pflastersteine

Die Zufahrt zum Grauwiesenweg in Hessental soll mit einem Gehweg ausgestattet werden. Der Gemeinderat stimmte dem Vorschlag der Verwaltung zu. Ein verkehrsberuhigter Bereich ist damit vom Tisch. mehr

Geschenkverteilung 2013 in der Slowakei: Die zehnjährige Silvia aus Milpos mit Karton.

Kartons als Weihnachtsfreude für Kinder

"Weihnachten im Schuhkarton": Das christliche Werk "Geschenke der Hoffnung" organisiert die Aktion dieses Namens. Mit Geschenken gefüllte Kartons können noch bis 15. November abgegeben werden. mehr

Der Pinguin ist das Linux-Maskottchen. Die Haller Verwaltung arbeitet seit 2002 mit dem Betriebssystem.

Verwaltung hält an Linux fest

Kontroverse Diskussion um das Computer-Betriebssystem Linux. München erwägt den Ausstieg, Schwäbisch Hall ist hochzufrieden. mehr

Viele Senioren haben die Scheu vor dem Internet verloren.

Das Internet-Café im Pflegestift Teurershof besteht seit 5 Jahren

Das Senioren-Internet-Café Schwäbisch Hall hat sein 5-jähriges Jubiläum gefeiert. Der allgemeine Tenor: Die Einrichtung ist eine Erfolgsgeschichte. mehr

Alltägliche Situation am Schulzentrum West: Kinder und Jugendliche drängen sich nach dem Unterricht in die Busse. Wer nicht mehr reinpasst, wird stehengelassen. Der nächste Bus lässt dann manchmal lange auf sich warten.

Eltern klagen über Schulbusse in Hall

Verspätungen, Überfrachtungen, Fahrplanänderungen - Kinder und Eltern sind immer häufiger vom Bustransport genervt. In Hall häufen sich in diesem Schuljahr die Beschwerden. Zwei Erfahrungsberichte. mehr

Beratung im Laden: Ein älterer Mann lässt sich von einer Verkäuferin die Bedienung eines Handys erklären. Symbolfoto

Seniorenfreundlicher Service in Geschäften: 66 Haller Firmen erhalten Zertifikate

Apotheken, Optiker, Metzgereien, Hotels und Geschäfte aus anderen Branchen - 66 Firmen im Stadtgebiet bieten einen seniorenfreundlichen Service an. Der Stadtseniorenrat hat ihnen dafür Zertifikate verliehen. mehr

Weihnachten im Jahr 1916: Familie Barthelmes sitzt am Weihnachtsbaum. Mit dabei sind die beiden Frauen, die bei der Familie untergebracht sind und gut versorgt werden. Martha Bauer ist das kleine Mädchen vorne links. Fotos: Sonja Alexa Schmitz

Am Geburtstag bricht der Krieg aus

Martha Bauer ist mit 92 Jahren gestorben. Das war 1998. Je älter sie wurde, umso mehr erzählte sie von früher. In einem Ordner sind ihre Geschichten wortwörtlich festgehalten, erstellt von Tochter Ingeborg. mehr

Kreis-CDU wählt von Eyb wieder zum Vorsitzenden

200 CDU-Mitglieder und Gäste aus dem Hohenlohekreis haben einen neuen Kreisvorstand gewählt. Das Rennen machte erneut Arnulf von Eyb. mehr

Im Logistikzentrum werden rund 4500 Behälter umgeschlagen.

Autobauer schlägt Wurzeln in Heilbronn

Die Audi AG hat letzte Woche die Audi Böllinger Höfe eingeweiht - ein wichtiger Schritt in der Zukunfts- und Wachstumsstrategie für den Standort. mehr

Feierlicher Moment: Spatenstich zum Auftakt der Logistikerweiterung. Robert Friedmann (Sprecher der Konzernführung von Würth), Lorenz Kraft (Kraft + Kraft Architekten), Jürgen Klohe (Geschäftsbereichsleiter Würth), Oliver Konz und Thomas Schrott (beide Geschäftsführer Würth Elektronik eiSos), Bundestagsabgeordneter Christian von Stetten, Joachim Schaaf (Verbandsvorsitzender Gewerbepark Hohenlohe und Bürgermeister von Kupferzell) sowie Eckhart Rist (Züblin AG) griffen gemeinsam zum Spaten.

Der nächste Schritt

Mit dem feierlichen Spatenstich haben beim Hersteller von elektronischen Bauteilen die Arbeiten für einen neuen Lager- und Logistikkomplex begonnen. Die direkte Folge einer anhaltend guten Entwicklung. mehr

Die Menschen werden älter, junge Leute ziehen in die Städte: Das stellt gerade den ländlichen Raum vor große Probleme.

Nur gemeinsam zu stemmen

Der demografische Wandel wird von Kommunen unterschätzt, meint die Bürgerinitiative Pro Region. Sie will als "neutrale Instanz" aufrütteln. mehr

In Gschwend präsentieren sich die Kleintierzüchter mit ihrer Arbeit.

Kleintierzüchter laden zur Lokalschau ein

In Gschwend laden die Kleintierzüchter für Sonntag, 26. Oktober, zur nächsten Lokalschau in die Gemeindehalle ein. Los gehts um 10 Uhr. mehr

Zum Schluss

15 Jahre "Wer wird Millionär"

Macht gerne Millionäre - und macht dabei auch gern Faxen: Moderator Günther Jauch.

Neues Haus, neues Auto, neues Boot - mit der Million Euro, die bei Günther Jauch zu holen ist, ist einiges möglich. Doch wie gingen die Gewinner mit dem Geld um? Und sind sie wirklich glücklicher geworden? mehr

Windeln für Kühe?

Landwirt Johann Huber geht mit seiner Kuh Doris über die Weide.

Milchbauern in Bayern wehren sich gegen die geplante neue EU-Düngeverordnung. Jetzt starteten sie eine Protestaktion - Motto: "Brauchen Almkühe bald Pampers?" mehr

Einstein-Marathon: Finisherclips

Die Finisherclips des Einstein-Marathons sind online. Einfach Name oder Startnummer eingeben und sich selbst, Freunde und Bekannte beim Zieleinlauf sehen! mehr