Tischtennis: Endspurt um den Platz auf dem Thron

Endspurt im Tischtennis-Bezirk: Öpfingen, Ehingen und Munderkingen – alle drei wollen gerne auf Rang eins überwintern.

|
Symbolbild.  Foto: 

Herren Bezirksliga

TSV Seißen – SG Griesingen (Sa. 19 Uhr). Zum Vorrundenabschluss bestreitet die SG Griesingen (8./4:12 Punkte) die wohl wichtigste Partie nach dem Aufstieg. Man ist zu Gast im Blau­beurer Vorort Seißen (9./2:12). Mit einem Sieg gegen den Tabellenvorletzten, Mitaufsteiger und Tabellennachbar, könnte die SGG um Lukas Uhlmann den Anschluss an das Mittelfeld herstellen und gleichzeitig die Seißener hinter sich lassen.  Zudem könnte man mit einem guten Gefühl in die Weihnachtspause gehen.

Herren Bezirksklasse Gr. 2

TTC Ehingen – SG Nellingen (Sa. 18). Am letzten Vorrundenspieltag stehen sich Tabellenführer Ehingen (1./14:2) und der Dritte SG Nellingen (3./10:4) gegenüber. Die Gäste haben insbesondere ein gutes vorderes Paarkreuz mit Abwehrstratege Raphael Joos und Hans-Georg Hagmeyer. Das dürfte kein leichtes Unterfangen für die Ehinger werden. Ein Unentschieden würde jedoch reichen, um die Herbstmeisterschaft klarzumachen. Der TTC zeigte zuletzt eine sehr gute mannschaftliche Geschlossenheit.
Daran möchten die Ehinger um Sebastian Abele anknüpfen.

SC Berg – SG Nellingen (So. 10). Auch für die Berger ist es keine leichte Aufgabe gegen den Tabellendritten. Allerdings sollte die starke Leistung gegen Dornstadt II Mut machen.

Herren Kreisliga A Gr. 2

VfL Munderkingen – SG Öpfingen II (Sa. 16). Nicht nur Öpfingen und Ehingen können „Halbrundenmeister“ werden, sondern auch der VfL Munderkingen. Das Sextett um Daniel Pallasdies möchte die Tabellenführung auch nach der Partie gegen den Tabellenfünften inne haben. Zuletzt tat sich der VfL jedoch schwer und muss sich wieder steigern.

SC Berg II – SG Griesingen II (Sa. 19). Im Derby stehen sich die zweiten Mannschaften aus Berg und Griesingen gegenüber. Ein Blick auf die Tabelle verspricht Brisanz und eine spannende Partie: Die Gastgeber stehen mit 5:11 Punkten nur einen Platz und Punkt vor der SGG II (4:12). Der Sieger verlässt die Abstiegszone.

TV Wiblingen – SpVgg Ober­marchtal (Sa. 19). Nicht minder spannend wird diese Partie. Auch hier kämpfen beide Teams um wichtige Punkte gegen den Abstieg. Die Marchtaler hatten Favorit Munderkingen zuletzt am Rande eines Punktverlustes. Mit einer ähnlich soliden Leistung sollte gegen den TV auf jeden Fall Zählbares herausspringen.

Herren Kreisliga B Gr. 2

SV Unterstadion – SC Berg IV (So. 10). Nur noch eine Partie gilt es in der Kreisliga B auszutragen. Dabei trifft der Sechste SV Unterstadion auf den Achten SC Berg IV. Die Gastgeber um Kapitän Steffen Schneider empfehlen sich mit zwei 9:7-Siegen aus den beiden vergangenen Partien und sind daher Favorit.

Herren Kreisliga C Gr. 2

SV Unterstadion II – SpVgg Obermarchtal II (Do. 20); TSV Rißtissen II – TSV Seißen III (Sa. 18). Alle Ligen bestreiten ihre letzten Spiele im Jahr 2017, so auch in der Kreisliga C. Zum Abschluss gibt es das Derby Unterstadion II gegen Obermarchtal II. Beide Mannschaften spielen voll auf Sieg und wollen ihr mageres Punktekonto auffüllen. Rißtissen II dürfte gegen den Tabellenzweiten Seißen III um Schadensbegrenzung bemüht sein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinderat: Ein Lob für das Miteinander

In vorweihnachtlicher Stimmung verabschiedet der Ehinger Gemeinderat den Haushalt 2018. weiter lesen