TC Ehingen II arbeitet sich nach oben

Nach einem Kraftakt steht der TC Ehingen II an der Spitze der Tennis-Bezirksoberliga. Weniger gut lief es für die erste Mannschaft des TC Ehingen.

|
David Kaderavek vom TC Ehingen II hatte im Einzel gegen Schwendi mit 5:7 und 2:6 das Nachsehen. Die Teamkameraden hatten mehr Glück, am Ende setzte sich Ehingen doch noch durch.  Foto: 

? Herren, Oberliga

BW Rottweil – TC Ehingen 6:3: Nach dem misslungenen Heimauftakt in der Vorwoche hat der TC Ehingen auch im vierten Spiel eine Niederlage hinnehmen müssen. Die Truppe um Trainer Jiri Heinisch steht damit auf dem fünften Tabellenplatz. Am Sonntag wiesen die Ehinger vor allem eine Schwäche auf: Alle drei Doppel gingen, wenn auch teils knapp, an die Rottweiler Hausherren. Beim 6:3 ging es zunächst in den Einzeln auf Augenhöhe los. Petar Trendafilov unterlag zwar deutlich, Teamkollege Maximilian Boewer-Stelter setzte sich dagegen sehenswert gegen Philipp Mayer (Leistungsklasse 1) mit 7:6 und 6:3 durch. Jiri Heinisch musste sich Andre Keller, Christian Piesker Kay Huber-Winter geschlagen geben. Für den Ausgleich sorgten Ermis Tsiantaris mit zwei Mal 6:3 über Sven Mayer sowie Stefan Raschke. Raschke entschied sein Spiel gegen Marvin Beerweiler erst im dritten Satz mit 6:1, 6:7 und 10:6. Im anschließenden Doppel wollte es für den TC Ehingen erneut nicht rund laufen. Für Trendafilov/ Boewer-Stelter zahlte sich der Einsatz beim 3:6 und 6:7 nicht aus, ebenso erging es dem Doppel Heinisch/Piesker, die eine klare Zweisatz-Niederlage einsteckten. Nur knapp im Match-Tie-Break verloren Raschke/Tsiantaris mit 6:2, 7:6 und 5:10. Um den zweiten Sieg in der laufenden Runde spielen die Oberligisten am kommenden Sonntag um 10 Uhr auf eigener Anlage gegen den TC Göppingen.

? Herren, Bezirksoberliga

TC Ehingen II – TA SF Schwendi III 5:4: Mit einem Kraftakt stürmte die zweite Mannschaft des TC Ehingen an die Tabellenspitze. Beim 5:4 beherrschte ein munteres Hin und Her die Einzel. Beide Teams erspielten sich je sieben Sätze, was sich zunächst im gerechten 3:3 niederschlug. Den Ausschlag gegeben haben am Sonntag die beiden gewonnenen Doppel von Johannes Korber/ Johannes Knoll (6:4, 3:6, 10:4) und Daniel Rola/ Markus Ottenbreit (6:3, 6:2). Im Match-Tie-Break unterlagen David Kaderavek/ Maxim Gölz ihren Gegnern nur knapp.

? Herren, Bezirksklasse

FV Olympia Laupheim – TSV Allmendingen 3:6: Drittes Spiel, zweiter Sieg:  Gegen den direkten Konkurrenten Laupheim ließ Allmendingen keine Zweifel am Sieg aufkommen. Bereits in den Einzeln bauten die Allmendinger einen Vorsprung aus, der sich auch nach zwei gewonnenen Doppeln bis zum Ende hielt. Damit steht der TSV weiterhin auf dem dritten Tabellenplatz.

? Herren, Kreisklasse 1

Während sich die SF Kirchen  spät gegen die TSG Maselheim-Sulmingen 4:5 geschlagen geben mussten, reichte es der SpVgg Obermarchtal zu einem ungefährdeten 7:2-Erfolg über den TC Riedlingen. Das schlägt sich auch in der Tabelle nieder: Kirchen rutscht mit der Niederlage auf den letzten Rang, Obermarchtal setzte sich dagegen an die Spitze.

? Herren, Kreisklasse 2

Neu auf dem ersten Platz rangiert die TA Oberdischingen II nach einem nie gefährdeten 7:2-Sieg über den TC Mietingen. Die Oberdischinger bleiben somit nach vier Partien weiterhin ungeschlagen.

? Damen, Verbandsliga

TC Tübingen II – TC Ehingen 4:5: Unverändert den dritten Platz belegen die Damen des TC Ehingen. Möglich gemacht hat das ein knapper 5:4-Erfolg über Tübingen. Besonders stark präsentierten sich die Ehingerinnen in den Doppeln, zwei von drei Matches entschieden sie für sich. Katja Stemmer/ Judith Alexander sowie Tanja Micholka/ Nadja Strähle waren jeweils erfolgreich. Zuvor stand es nach den Einzeln noch 3:3-unentschieden.

? Damen, Oberligastaffel

FTSV Bad Ditzenb.-Gosbach  – TG 83 Ehingen 1:5: Weiterhin Tabellenzweiter bleibt die TG 83 Ehingen. Gegen den FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach ließ das Ehinger Vierer-Team nichts anbrennen, lediglich Christine Braig musste sich knapp im Einzel mit 4:6 und 5:7 geschlagen geben.

? Damen, Bezirksoberliga

TSG Söflingen  – VfL Munderkingen 5:4: Trotz einer guten Aufholjagd reichte es den Damen des VfL Munderkingen am Sonntag nicht mehr, den 4:2-Vorsprung des Gastgebers einzuholen. Im letzten Doppel fiel die Entscheidung – allerdings zu Ungunsten des VfL, der eine knappe 4:5-Niederlage hinnehmen musste.

? Damen, Bezirksliga

SV Granheim – TSV Bernstadt 6:3: Mit dem nunmehr dritten Sieg sicherte sich der SV Granheim den zweiten Platz. Gegen Bernstadt legten die Granheimerinnen den Grundstein für den Sieg in den Einzeln. 4:2 stand es nach den sechs Partien. Zwei erfolgreiche Doppel bestätigten die gute Leistung.

? Junioren, Bezirksliga

TC Ehingen – VfL Munderkingen 7:2: Chancenlos blieben die Gäste aus Munderkingen beim TC Ehingen. Nach fünf absolvierten Spielen liegen die Munderkinger noch immer auf dem letzten Tabellenplatz. Mit dem dritten Sieg steht Ehingen weiterhin auf dem vierten Rang.

? Juniorinnen, Bezirksoberliga

TSG Söflingen – TC Ehingen 3:6: Über einen souverän eingefahrenen 6:3-Sieg freute sich der TC Ehingen. Ohne große Probleme gewannen die Ehinger fünf Einzel und ein Doppel.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

TSG Söflingen

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Scherben erzählen vom Mittelalter

Die archäologischen Grabungen auf der Baustelle der Volksbank bringen mittelalterliche Siedlungsstrukturen zum Vorschein und lassen Rückschlüsse auf den Alltag der Bewohner zu. weiter lesen