Rückblick: Was vor 25 und vor 50 Jahren geschah

Vor 25 Jahren ging der damalige Finanzbürgermeister und heutige Landrat Heinz Seiffert im Rahmen des Ferienprogramms mit Ehingern zum VfB Stuttgart. Vor 50 Jahren spielte die TSG Ehingen in Ertingen.

|
Der 2:0-Auftaktsieg des VfB Stuttgart in der Fußball-Bundesliga gegen den Erzrivalen Karlsruhe wurde von den jungen Ehingern kräftig bejubelt.  Foto: 

Vor 25 Jahren

Sommerzeit ist Ferienzeit. Traditionell veranstaltet die CDU dort ihr Ferienprogramm - das war 25 Jahren nicht anders als heute. Durchaus in anderem Gewand präsentierte sich damals aber das Stuttgarter Stadion, das damals noch den Namen Neckarstadion trug, in das Heinz Seiffert - heute Landrat, damals Ehinger Finanzbürgermeister - im Rahmen eben dieses Ferienprogramms einlud. 50 Jungen und Mädchen aus Ehingen und Umgebung folgten Seifferts Aufruf und schauten sich mit ihm und weiteren Begleitern den Bundesliga-Auftakt 1989/1990 gegen den Karlsruher SC an. Von der Untertürkheimer Kurve aus bestaunten sie, wie Jürgen Hartmann und Manfred Kastl binnen weniger Minuten den 2:0-Sieg über den badischen Rivalen zum herausschossen. In Gänze klar scheint jedoch nicht jedem aus der Ehinger Reisegruppe das Geschehen auf dem Rasen zu sein. So fragte Stefanie Maurer damals auf dem Weg zum Busparkplatz ihren Vater: "Papi, wer hat denn nun gewonnen?" Dass Heinz Seiffert damals ein umsichtiger Finanzbürgermeister war, bewies er mit seiner Fürsorge um den Geldbeutel der Reiseteilnehmer: "Während viele Stadionbesucher zu den Getränke- und Imbissständen drängen, bleiben die Ehinger auf ihren Sitzen. Denn angesichts der horrenden Preise legte Heinz Seiffert den Kindern nahe, die Getränke selbst mitzubringen."

In Ingstetten stand derweil nicht das runde Leder sondern der gelbe Filzball im Fokus. Der TSV hatte "in nur vier Wochen Bauzeit" zwei weitere Tennisplätze gebaut und so "dem Sportbedürfnis seiner Mitglieder Rechnung getragen" - und dem durch die Erfolge von Steffi Graf und Boris Becker ausgelösten Tennis-Boom. Der hatte nämlich, so die Einlassung der Zeitung damals, dafür gesorgt, dass Tennis zu einem Volkssport geworden sei und "das kritische Wort vom ,Prominentenzwinger keine Gültigkeit mehr" habe. 110 000 Mark kosteten die beiden Plätze damals, einiges davon erbrachten die Vereinsmitglieder in Eigenleistung, etwa das Bohren der Löcher für die Einzäunung.

Beim Franz-Hospach-Pokalturnier in Oberdischingen entthronte die SG Ersingen den TSV Rißtissen. Im Finale der beiden Nachbarvereine hieß es am Ende 3:0. Die SG durchbrach damit die Vormachtstellung des TSV beim Oberdischinger Turnier. In den drei Jahren zuvor hatten stets die Rißtissener gewonnen. Platz drei sicherte sich die SG Öpfingen mit einem 3:2 gegen Gastgeber Oberdischingen.

Vor 50 Jahren

Die TSG Ehingen zeigte sich 1964 beim Freundschaftsspiel zum damals 100-jährigen Bestehen des TSV Ertingen als guter Gast und verspielte eine 2:0-Halbzeitführung. Im zweiten Abschnitt hatten die Gastgeber mehr Kraftreserven und kamen binnen kurzer Zeit zum Ausgleich. Wichtiger als das Ergebnis erschien dem Autor damals ohnehin festzuhalten, "dass sie sehr fair spielten und damit für die Sache des Fußballsports warben."

Dem Griesinger Pokalturnier wurde indes bescheinigt, dass es trotz "tropischer Hitze" gut verlaufen sei.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

TSG Ehingen

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weihnachtsmarkt ohne besondere Vorkommnisse

Zufriedene Weihnachtsmarkthändler trafen sich gestern zur Abschlussbesprechung im Weinhaus Denkinger. Nur klauende Kinder machen Sorgen. weiter lesen