Reich zielt genau

Der SV Hundersingen hat am vierten Wettkampftag der KK-Sommerrunde im Schützenkreis Ehingen seinen Vorsprung ausgebaut.

|

Mehr als 60 Ringe Vorsprung haben die Kleinkaliber (KK)-Schützen des SV Hundersingen nach dem vierten Wettkampftag von sechs in der Sommerrunde auf den zweitplatzierten SV Berg. Grundlage dafür war das zweitbeste Saisonergebnis (783 Ringe), das die Hundersinger mit dem KK-Sportgewehr schossen. Nur am ersten Wettkampftag waren die Hundersinger um einen Ring besser. Das beste Einzelergebnis erzielte erneut Bernadette Reich aus Hundersingen mit 273 von möglichen 300 Ringen. Das zweitbeste Tagesergebnis schoss Alexander Bopp (Berg 1) mit 264 Ringen.

Nach dem dritten Wettkampf von vieren in der Sommerrunde mit dem Luftgewehr für den Nachwuchs - von den Schülern bis zu den Junioren - liegt ebenfalls der SV Hundersingen auf dem ersten Platz. Der Zweite SV Berg konnte dort nicht an sein gutes Ergebnis vom ersten Wettkampf anknüpfen. Dadurch behauptete mit dem tollen Mannschaftsergebnis von 1034 Ringen der SV Hundersingen seinen ersten Platz.

Das beste Einzelergebnis der Jugendklasse erzielte Julius Singer aus Hundersingen mit 347 Ringen, der nun die Gesamtwertung überlegen mit 125 Ringen Vorsprung auf Max Egle (Munderkingen) anführt. Bei der männlichen Jugend verkürzte Dominik Pilger aus Hundersingen mit 347 Ringen den Rückstand auf Patrick Korth (Berg, 318) in der Gesamtwertung auf elf Ringe. DIE ERGEBNISSE

Sommerrunde KK Sportgewehr 3 x 10, 4. Wettkampftag von 6

Verein: 1. SV Hundersingen (783 Ringe/gesamt 3086 Ringe), 2. SV Berg 1 (766/3022), 3. SV Berg 2 (733/2936), 4. SV Donaurieden (725/2925), 5. Sgi Rottenacker (696/2701).

Einzelwertung Schützen: 1. Gerold Hartmann, Donaurieden (245 Ringe/gesamt 1036 Ringe), 2. Edgar Fürst, Hundersingen (251/1005), 3. Andreas Fischer, Berg 1 (252/1002); Damenklasse: 1. Bernadette Reich, Hundersingen (273/1064); Junioren B: 1. Dominik Korth, Berg 2 (242/987), 2. Severino Detta, Berg 2 (240/915), 3. Simon Schlecker, Berg 2 (225/906); Jugend weiblich: 1. Ellen Nezgodinski, Rottenacker (225/889), 2. Cindy Schwarzer, Rottenacker (236/864); Altersklasse: 1. Klaus Schrode, Hundersingen (259/1017), 2. Hans-Jörg Arbeiter, Donaurieden (227/902), 3. Hermann Schlecker, Berg 1 (250/719).

Sommerrunde Luftgewehr Jugend, 3. Wettkampftag von 4

Verein: 1. Hundersingen (1034 Ringe/gesamt 2943 Ringe), 2. Berg (956/2871), 3. Munderkingen (883/2740), 4. Rottenacker (675/1541).

Einzelwertung - Schüler: 1. Julius Singer, Hundersingen (347/1001), 2. Max Egle, Munderkingen (294/876), 3. Luca Senatore, Munderkingen (279/843); Schülerinnen: 1. Lisa Strobel, Hundersingen (345/658); Jugend männlich: 1. Patrick Korth, Berg (318/1027), 2. Dominik Pilger, Hundersingen (342/1015), 3. Thomas Hönig, Munderkingen (310/970); Jugend weiblich: 1. Teresa Kraus, Berg (320/898); Juniorinnen B: 1. Verena Ruß, Berg (318/917), 2. Cindy Schwarzer, Rottenacker (341/673), 3. Ellen Nezgodinski, Rottenacker (334/654).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Einzelhandelsexperte der IHK: „Fraglich, ob Schelklingen den Netto braucht“

In Schelklingen will sich ein neuer Netto-Markt ansiedeln. Josef Röll, der Einzelhandelsexperte der IHK, sieht die Pläne des Discounters skeptisch. weiter lesen