Neuer Tabellenführer

|

Am gestrigen Freitagabend musste der SV Unterstadion beim VfL Munderkingen II antreten. Der SV dominierte die gesamte Partie und erzielten noch in der Anfangsviertelstunde den 1:0-Führungstreffer durch Andreas Braig (14.).

Den weiteren Spielverlauf beherrschten die Gäste, die zu weiteren Tormöglichkeiten kamen, diese aber nicht nutzen konnten. Die faire Partie, in der Schiedsrichter Franz Mayerhauser nur zwei gelbe Karten zeigte, gestaltete sich recht einseitig. Die Gäste aus Unterstadion erhöhten den Druck und konnten ihre Führung noch vor der Halbzeit mit dem Treffer von Florian Braig in der 40. Minute auf 2:0 weiter ausbauen.

Auch in der zweiten Halbzeit war der SVU die tonangebende Mannschaft und ließ dem VfL kaum Chancen. "Wir sind trotzdem im Soll, gegen so eine Mannschaft geht eine Niederlage völlig in Ordnung", sagte Abteilungsleiter Felix Schelkle nach dem Spiel. In der 65. Minute erzielte Johannes Hafner den 3:0-Endstand. Unterstadions Trainer Hans-Peter Aßfalg sieht trotz des Sieges weiteren Verbesserungsbedarf und war nur stellenweise mit seinem Team zufrieden: "Wir müssen agiler werden und präsenter im Spiel sein".

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weihnachtsmarkt ohne besondere Vorkommnisse

Zufriedene Weihnachtsmarkthändler trafen sich gestern zur Abschlussbesprechung im Weinhaus Denkinger. Nur klauende Kinder machen Sorgen. weiter lesen