Erstes Spiel nach fünf Wochen Pause

|

Herren Bezirksklasse

ASV Bellenberg - SG Öpfingen: Dritter gegen Fünfter. Öpfingen hat ein ausgeglichenes Punktekonto und möchte dieses möglichst bald wieder positiv gestalten. In Bellenberg trifft man auf einen ebenbürtigen Gegner. Das Sextett um Spitzenspieler Florian Schik hat gute Erinnerungen: In der Vorsaison gab es gegen den ASV einen deutlichen 9:1-Heimsieg und auswärts einen 9:6-Erfolg.

Herren Kreisliga Gr. 2

SpVgg Obermarchtal - SG Nellingen: Obermarchtal (8.) feierte nach zwei Niederlagen zwei Mal ein 8:8. Gegen Nellingen (5.), das Ehingen mit 9:2 besiegte, dürfte es schwer werden, den Aufwärtstrend fortzusetzen, denn die SG ist mit den Neuzugängen noch einmal deutlich stärker als im vergangenen Jahr.

SV Lonsee - TTC Ehingen: Drei Niederlagen in Folge musste der TTC (9.) verdauen. Gegen Lonsee (6.) sind die Ehinger erneut Außenseiter, aber bei einer guten Tagesform könnte man in Reichweite eines Punktgewinns kommen.

Herren Kreisklasse A Gr. 2: Tabellenführer Griesingen (1.) möchte den Platz in Staig (6.) verteidigen. Munderkingen (2.) will nach der überraschenden Niederlage in Herrlingen gegen Wiblingen II (9.) zurück in die Erfolgsspur. Öpfingen II (8.) feierte zuletzt die ersten Punkte. Mit Bach (4.) wartet aber ein anderes Kaliber.

Herren Kreisklasse B Gr. 2:Griesingen II (1.) sollte gegen den SV Unterstadion (5.) die Spitzenposition verteidigen können. Berg II (4.) ist im Duell gegen Obermarchtal II (8.) Favorit. Dagegen befindet sich Berg III gegen Öpfingen III in der Außenseiterrolle.

Herren Kreisklasse C Gr. 2: Zwei Mannschaften haben noch eine weiße Weste. Im Duell zwischen Ligaprimus Berg IV (1./4:0) und SC Bach II (2./4:0) möchten beide den ersten Schritt Richtung Herbstmeisterschaft machen. Ehingen III dürfte gegen Unterstadion II Vorteile haben.

Damen Verbandsklasse Süd

TSV Herrlingen III - SC Berg: Nach einer sehr langen Spielpause von fünf Wochen greifen nun auch die Berger Damen wieder in das Geschehen ein. Das Quartett um Spitzenspielerin Jasmin Stocker ist im bezirksinternen Duell in Herrlingen gefordert. Beide Teams haben ein Punktekonto von 2:2 aufzuweisen. Geht man nach der Mannschaftsstärke ist der TSV III bei kompletter Aufstellung zu favorisieren.

Damen Bezirksklasse: Berg II spielte bereits gestern Abend gegen den FC Strass. Die Schelklinger Damen müssen wohl eine Niederlage gegen den SSV Ulm einkalkulieren. Bach (5.) hat gegen Berghülen (7.) gute Chancen auf den zweiten Saisonsieg.

Jungen U18 Verbandsklasse Süd: Die Jungen U18 des TTC Ehingen warten weiter auf die ersten Punkte. Gegen den Tabellenzweiten TTG Leonberg/Eltingen ist es unwahrscheinlich, dass sich dies an diesem Wochenende ändert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

SSV Ulm 1846

Auf dieser Seite gibt es alle Neuigkeiten rund um den Verein SSV Ulm 1846.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Scherben erzählen vom Mittelalter

Die archäologischen Grabungen auf der Baustelle der Volksbank bringen mittelalterliche Siedlungsstrukturen zum Vorschein und lassen Rückschlüsse auf den Alltag der Bewohner zu. weiter lesen