Geräteturnen: Emotionaler Tag ohne Happy End

Da sich Johanna Kreutle am Boden verletzte, verpasste der VfL Munderkingen den Kreisliga-A-Aufstieg.

|
Symbolbild  Foto: 

Es sollte einfach nicht sein. Die Turnerinnen des VfL Munderkingen haben in Ludwigsburg die Aufstiegshoffnungen in die Kreisliga A vor dem dritten Gerät begraben müssen. Spitzenturnerin Johanna Kreutle verletzte sich in der Kurzeinturnzeit am Boden bei der Landung ihrer Salto-Verbindung. Die notwendigen 3,5 Punkte zum vierten Aufstiegsplatz konnte die Mannschaft nicht mehr aufholen.

Die VfL-Mädels waren am Stufenbarren in den Wettkampf gestartet und konnten teilweise ihre Leistung nicht vollständig abrufen. Am sonst schwachen Schwebebalken zeigten die Turnerinnen dieses Mal aber fehlerfreie Übungen. Das Kampfgericht belohnte sie mit dem Gerätesieg. So wollten sie auch am Boden punkten.

Stark am Schwebebalken

Nach der Verletzung von Johanna Kreutle gingen die Turnerinnen tapfer ans Gerät, doch voll von Emotionen gelang nicht alles in gewohnter Routine. Aus einem dramatischen Wettkampf ziehen die Trainer dennoch ein positives Fazit: „Die Turnerinnen des VfL haben bewiesen, dass sie bereit sind für die Kreisliga A und werden ganz nach dem Motto ‚Hinfallen – Aufstehen’ im nächsten Jahr erneut angreifen“, heißt es im Betreuerstab. Das nötige Selbstvertrauen verleiht vor allem der Gerätesieg am Balken. Über den Aufstieg in die Kreisliga A freuten sich der TV Wetzgau II, KSG Gerlingen, SV Hülben II und TG Schömberg.

Hannah Figel bewies ihre Klasse im Vierkampf und erturnte im Einzel den hervorragenden dritten Platz. Für den VfL turnten: Lisa Biegert, Melanie Merk, Katharina Hauler, Shegame Schaller, Hannah Figel, Sophia Kreutle und Johanna Kreutle.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinderat: Ein Lob für das Miteinander

In vorweihnachtlicher Stimmung verabschiedet der Ehinger Gemeinderat den Haushalt 2018. weiter lesen