Den Lauf gegen Marchtal fortsetzen Kreisliga B2: Munderkingen II gegen den FC

Munderkingen II will den Lauf aus den vergangenen Spielen in der Kreisliga B2 mitnehmen und gegen den FC Marchtal zu Punkten kommen.

|

Nach dem 5:1-Derbysieg gegen Rottenacker und zwei Siegen in Folge hat der VfL Munderkingen II, um Trainer Markus Vogel massig Selbstbewusstsein. Der Garant der letzten Wochen und hervorzuheben bei den letzten beiden Siegen ist Andreas Kliver, der mit drei Treffern und zwei Torvorlagen starke Partien ablieferte. Mit dem FC Marchtal kommt nun ein stärkerer Gegner nach Munderkingen, die Marchtaler haben mit erst 13 Gegentoren die drittwenigsten der Liga hinnehmen müssen.

Im Duell der beiden Tabellenletzten reist die TSG Rottenacker nach Seekirch. Beide Teams stehen mit erst einem Sieg und drei Punkten klar am Tabellenende. Ein Offensivspektakel dürfte nicht zu erwarten sein, da beide Teams auch mit acht beziehungsweise sechs Treffern die wenigsten der gesamten Liga erzielt haben. "Im Derby haben wir Moral gezeigt, wir müssen einfach weitermachen", gibt sich TSG-Abteilungsleiter Oliver Born kämpferisch.

Festgesetzt in der Spitzengruppe hat sich der SC Lauterach und trifft nun auf den SV Unlingen. Mit dem 1:0-Heimsieg gegen Bad Buchau II bleibt die Mannschaft von Trainer Ernst Schöll weiter unter den ersten fünf der Tabelle. Mit einem Sieg am Samstag gegen Unlingen, will der SCL zum spielfreien SV Oggelsbeuren aufschließen und weiter oben angreifen. Der Gegner aus Unlingen ist seit vier Spielen sieglos und Toptorschütze Jürgen Renner (sechs Saisontreffer) eben so lange torlos.

Zum Spiel SV Unterstadion gegen SF Kirchen II treffen sich beide Teams nach jeweils einwöchiger Spielpause. Die arg dünne Personaldecke der Sportfreunde beschert Spielertrainer Tobias Reinhardt kaum Möglichkeiten auf eine tiefere Bank. Doch auch offensiv läuft es bei der Zweiten der Kirchener bisher nicht rund, erst elf erzielte Tore in zehn Spielen zeigen die Schwachstelle der Mannschaft auf. Der SV Unterstadion verlor sein Heimspiel vor zwei Wochen mit 1:2 in einem kuriosen Spiel gegen Marchtal. Nach drei gelb-roten Karten in diesem Spiel muss Unterstadions Trainer Hans-Peter Aßfalg mit Konrad Fischer, Andreas Hymer und Andreas Braig auf drei seiner wichtigsten Spieler verzichten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Scherben erzählen vom Mittelalter

Die archäologischen Grabungen auf der Baustelle der Volksbank bringen mittelalterliche Siedlungsstrukturen zum Vorschein und lassen Rückschlüsse auf den Alltag der Bewohner zu. weiter lesen