Russlands Handballer verpassen erstmals EM-Teilnahme

|
Die Titelkämpfe Anfang 2018 finden ohne das Team von Dmitri Torgowanow statt. Foto: Adam Warzawa

Russlands Handballer haben erstmals in ihrer Verbandsgeschichte eine Europameisterschaft verpasst.

Durch ein 27:27 am letzten Spieltag der Qualifikations-Gruppe 6 verspielte der dreimalige Weltmeister und Europameister von 1996 in Moskau in der zweiten Halbzeit eine 16:11-Führung und sorgte somit für ein Novum in der EM-Geschichte. Die Titelkämpfe finden Anfang 2018 in Kroatien statt.

Die Gruppe gewann Schweden mit zehn Punkten vor Montenegro (7) und Russland (5). Im Team der Montenegriner brillierte Vuko Borozan vom mazedonischen Champions-League-Sieger Vardar Skopje als siebenfacher Torschütze.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dank dem Ersparten gut unterwegs

Im Jahr eins des neuen Haushaltsrechts mahnt Ehingens Oberbürgermeister Alexander Baumann, bei Investitionen auch an die Folgekosten zu denken. weiter lesen