TSG-Handballer feiern einen 43:32-Kantersieg

|

Die TSG Ehingen bleibt in der noch jungen Handballsaison an der Spitze der Bezirksliga. Mit einem 43:32 (19:20)-Kantersieg fertigte sie den HC Hohenems ab. Dabei taten sich die Spieler von Trainer Bernhard Zeiler vor allem ab Mitte der ersten Halbzeit noch schwer gegen die Österreicher.

"Wir haben ganz vernünftig begonnen", so der TSG-Trainer. Resultat war eine schnelle Vier-Tore-Führung. Doch dann verschossen die Hausherren regelrecht ihre Möglichkeiten, dazu kamen Unkonzentriertheiten in der Abwehr. "Das Konzept ist noch nicht in Fleisch und Blut übergegangen, daran müssen wir arbeiten", sagt Zeiler. Wenn schnell gespielt werde, was die hohe Trefferzahl belegt, werde man schnell bestraft, wenn man nicht richtig bei der Sache bleibt. Hohenems tat sich deshalb relativ leicht auszugleichen und sogar mit einer knappen Führung in die Pause zu gehen.

In der zweiten Halbzeit klappte vieles besser, der Angriff kam regelrecht ins Rollen und traf, in der Abwehr wurde besser verschoben und ausgeholfen. "Man darf auch nach einem solchen Spiel nicht aufhören, sich verbessern zu wollen, sagte Zeiler, der aber mit den schnellen Angriffen zufrieden war.

TSG-Tore: Fiesel (11), Bulat (9), Deckwitz (8), Dietz (4), Seewald, Vögtlin (je 3), Mall, Kiem (je 2), Harant (1).

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Einheit für Frieden und Währung

EU-Kommissar Günther Oettinger beleuchtet beim gut besuchten CDU-Dämmerschoppen in Ehingen die aktuelle Europapolitik und Weltlage. weiter lesen