Ehingen will Dornbirn nicht unterschätzen

"Wir sind nicht der klare Favorit", sagt TSG-Trainer Bernhard Zeiler. Er warnt davor, die Handballer der TS Dornbirn heute Abend zu unterschätzen.

|
Angeführt von Spielmacher Adnan Bulat peilt Bezirksliga-Tabellenführer Ehingen heute in Dornbirn den nächsten Erfolg an.  Foto: 

Mit Vehemenz lehnt Bernhard Zeiler, der Trainer der Ehinger Handballer, die Favoritenrolle ab, wenn es am heutigen Abend zur Turnerschaft nach Dornbirn geht. Auch wenn die Ehinger als Tabellenführer nach Vorarlberg reisen und der Gastgeber auf dem vorletzten Tabellenplatz steht - Zeiler hält nichts davon.

Er und seine Spieler wollen die Dornbirner keineswegs unterschätzen. "Wir sind nicht der Favorit", sagt Zeiler, "beim Final Four im Pokal hat Ehingen daheim nur knapp gegen Dornbirn gewonnen." Für Zeiler ist die Tabelle noch nicht aussagefähig. Gerade die Tatsache, dass die Österreicher noch kein Spiel gewonnen haben, hält der TSG-Trainer für recht gefährlich. Heute Abend sollte das Resultat aber klarer ausfallen, zumal die Gästemannschaft komplett ist. "Es gibt keine Verletzten und keine Kranken", sagt Zeiler. Ohne Ausfälle und damit in Bestformation können die Ehinger also ab 18 Uhr in Dornbirn antreten.

TSG Ehingen: Geyer, Cicchese, Bulat, Deckwitz, Burim, Dietz, Fiesel, Vögtlin, Seewald, Mall, Kiem, John, Klein, Frasch, Harant.

Info Anpfiff in Dornbirn: 18 Uhr

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Naturdenkmal am Benkesberg erinnert an Munderkinger Ingenieur

Zum Gedenken an den 1887 gestorbenen, ehemaligen Vorsitzenden Guillaume Grellet pflanzte der Verschönerungsverein in Munderkingen die beliebte Sommerlinde am Benkesberg, die ein Naturdenkmal ist. weiter lesen