Pech im Halbfinale

|
Die Ü 40-Fußballer der Spielgemeinschaft KSC Ehingen/SG Dettingen wurde Dritter bei der WFV-Verbandsmeisterschaft.  Foto: 

Als Bezirksmeister traten die Fußballer der Ü40-Spielgemeinschaft KSC Ehingen/SG Dettingen bei der Verbands-Endrunde in Satteldorf an. Platz drei stand in der Endabrechnung nach einer denkbar knappen Niederlage im Halbfinale gegen den späteren Verbandsmeister FC Wacker Biberach, heißt es im Bericht. Nach einem optimalen Start mit 1:0-Führung (Freistoß Udo Stocker) und weiterer Überlegenheit konnte Biberach das Spiel drehen und ausgleichen. Das Neunmeterschießen wurde mit einem Tor Unterschied verloren. Im Spiel um Platz drei gab es einen ungefährdetes 2:0 gegen Neckarsulm. Damit zum zweiten Mal nach 2012 ein Bus für einen Tagesausflug gewonnen.

Nach 170 Reisekilometern war das Team mit drei Siegen ohne Gegentor in die Vorrunde gestartet, mit zwei folgenden Unentschieden wurde die Gruppenphase als Erster abgeschlossen, bevor es im Achtel- und Viertelfinale weitere Siege gab.

Erst am vorangegangenen Freitag hatten sich die Fußballer in Unlingen die Bezirksmeisterschaft auf dem Kleinfeld gesichert. Alle Spiele wurden gewonnen, das Endspiel gegen den SV Unlingen nach einem Tor von Goran Grgic mit 1:0.

Am Samstag, 19. September, nimmt die Mannschaft an der Baden-Württembergischen Meisterschaft (WFV, BFV, SBFV) in Hildrizhausen teil - und hofft auf einen weiteren positivem Verlauf.

Gespielt haben: Werner Schlotter, Michael Gienger, Bernd Steinwender, Stefan Frigan, Zeljko Simurina, Ralf Steinwender, Goran Grgic, Udo Stocker und Zlatko Grgic.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hauptversammlung der Kunstfreunde: Gut fürs Ansehen der Stadt

Bei der Hauptversammlung der Kunstfreunde berichtet die Vorsitzende Anne Linder über die positive Entwicklung der städtischen Galerie: steigende Besucherzahlen und viel Zuspruch. weiter lesen