Notizen vom 12. Januar 2016 aus Ehingen und Umgebung

|
Insgesamt 44 Teilnehmer nahmen beim Tischtennisturnier des TSV Rißtissen am vergangenen Wochenende teil.  Foto: 

Urspring verliert deutlich

Basketball Das Team Urspring war am Wochenende in der Regionalliga im Einsatz und musste sich der routinierten Mannschaft aus Schwäbisch Hall mit 63:88 (26:43) geschlagen geben. In der ersten Halbzeit gestaltete sich die Begegnung relativ ausgeglichen. Kurz vor der Pause kam Schwäbisch Hall zu einem 10-0 Lauf. Von diesem Rückschlag konnte sich das Team Urspring nicht mehr erholen. Radi Tomasevic gab bei der Niederlage sein Debüt als Trainer. Der ProB-Veteran der Steeples soll auch in Zukunft eine Trainerrolle beim Team Urspring einnehmen. Durch die Niederlage rutschen die Klosterschüler auf den neunten Rang ab. Nach 15 Spielen haben sie nun eine Bilanz von sechs Siegen und neun Niederlagen. Das nächste Spiel ist kommendes Wochenende bei der BG Viernheim/Weinheim, die mit drei Siegen auf dem vorletzten Tabellenplatz liegen.

TSG als Titelverteidiger

Hallenfußball Die Senioren der TSG Ehingen wollen am kommenden Samstag ihren Titel beim Ü32-Hallenturnier des VfL Munderkingen verteidigen. Der Wettbewerb, der von Christian Bauernfreund und Markus Vogel organisiert wird, beginnt am 16. Januar um 13 Uhr in der neuen Sporthalle. Die Zahl der Teilnehmer bei diesem Cup ist auf ein Dutzend begrenzt.

In Gruppe A spielen der VfL Munderkingen, SV Niederhofen, TSV Ummendorf, TSV Allmendingen, TSV Riedlingen und FV Biberach. Titelverteidiger TSG Ehingen misst sich in Gruppe B mit dem SC Lauterach, SV Bad Buchau, SF Kirchen, SG Dettingen und dem SV Hohentengen. Die Endrunde beginnt um 18 Uhr; das Finale ist für 18.40 Uhr vorgesehen. Meisterschaften beim TSV

Tischtennis Die Tischtennisabteilung des TSV Rißtissen veranstaltete am Wochenende ihre Vereinsmeisterschaften. Um den Titel bei den Aktiven spielten 17 Damen und Herren. Dabei setzte sich im Finale Alexander Schreiner gegen Alexander Rieber durch. Alexander Knoll sicherte sich hier den 3. Platz. In der Doppelkonkurrenz gelang Alexander Schreiner / Wilfried Renz ein klarer Sieg. Sie verloren im gesamten Turnierverlauf keinen Satz, auch nicht im Finale gegen Johannes Körner/Katharina Behmüller. Platz drei ging an das Doppel Sven Ohler/Marvin Peter. In der U12 konnte sich Peter Hofmann vor Maja Thomas durchsetzen. Bei den Jungen U18 gewann in diesem Jahr der favorisierte Johannes Behmüller im Endspiel gegen Marvin Peter. Zudem fand beim TSV auch das jährliche Hobbyturnier statt. 44 Teilnehmer waren an acht Platten am Start und suchten in der Römerhalle die beste Hobbyspielerin und den besten Hobbyspieler. Bei den Damen gewann Birgit Gebhard-Grob im Finale gegen Christine Bausenhart und sicherte sich erstmals den Titel. Bei den Herren konnte sich einmal mehr Martin Eggert durchsetzen und gewann das Endspiel gegen Helmut Behmüller.

Turnier mit wenig Anklang

Eissport Das diesjährige Dreikönigsturnier der Eissportabteilung des VfL Munderkingen litt unter der schlechten Teilnehmerzahl. Lediglich 24 Wintersportler kamen auf die Eisstockbahnen des Vereins. Den ersten Platz sicherte sich dabei die Mannschaft um Rolf Stökler, Günter Wittmaack, Paul Frankenhauser und Michael Wald. Zweiter wurde das Team mit Gerd Wengert, Bruno Lehnhart, Tobias Spindler und Gerold Köger. Lehrgang des wfv

Frauenfußball Vom Mittwoch bis Freitag findet an der Fußballschule in Ruit ein Lehrgang für die wfv-Mädchenauswahl des Jahrgangs 2002 und jünger statt. Den Lehrgang leitet Verbandssportlehrerin Sabrina Eckhoff. Von der Regionalfördergruppe Sigmaringen nehmen auch mehrere Sportlerinnen in Ruit teil.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dank dem Ersparten gut unterwegs

Im Jahr eins des neuen Haushaltsrechts mahnt Ehingens Oberbürgermeister Alexander Baumann, bei Investitionen auch an die Folgekosten zu denken. weiter lesen