Kurzfristige Absetzung in Freiburg

|

Beide Teams waren am Samstag bereits auf dem Spielfeld, um sich aufzuwärmen. Doch die B-Juniorinnen-Bundesligapartie in der Staffel Süd in Freiburg zwischen dem SC Freiburg und dem SV Alberweiler wurde vor Ort von der Unparteiischen wegen Unbespielbarkeit des Platzes kurzfristig abgesagt. Eine kleine Eisfläche verhinderte laut der Schiedsrichterin, trotz strahlender Sonne, das Aufeinandertreffen. Für die Gäste aus Alberweiler war diese Entscheidung nicht nachvollziehbar.

„Wenn du das einem erzählst, glaubt dir keiner, dass das Spiel nicht stattgefunden hat. Bei Außentemperaturen um 10 Grad und  herrlichem Sonnenschein. Für uns ist die Entscheidung sehr unglücklich. Seit Wochen trainieren wir auf deutlich schlechterem Untergrund“, machte SVA-Trainer Dominik Herre seinem Unmut Luft. Dabei wäre eine Alternative da gewesen: Die Freiburger Verantwortlichen haben nämlich als Ausweichspielstätte einen Kunstrasenplatz gemeldet. Trotz Aufforderung wurde dieser Platz allerdings nicht begutachtet, sondern die Partie abgesetzt.

Für den kleinen Gästeverein doppelt bitter. „Wir fahren mit einem Bus und zahlreichen Fans nach Freiburg, diese Fahrt bekommen wir nicht ersetzt. Und doppelt bitter ist es, dass Freiburg als Ausweichplatz einen Kunstrasen angegeben hat und dieser vor Ort nicht begutachtet wurde. Das kann es nicht sein“, ärgerte sich Herre. SVA-Vorsitzender Martin Kaiser betonte: „Wenn bei uns in Alberweiler ein Spiel auf der Kippe steht, begutachten wir mehrere Tage vor dem Spiel den Platz, um dann spätestens einen Tag vor dem Spieltag eine Entscheidung zu fällen.“

So überwintert der Alberweiler Nachwuchs nach zehn Spielen – fünf Siege stehen fünf Niederlagen gegenüber – auf dem sechsten Tabellenplatz. Das nächste Spiel ist im Februar gegen Tabellenführer FC Bayern München.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Scherben erzählen vom Mittelalter

Die archäologischen Grabungen auf der Baustelle der Volksbank bringen mittelalterliche Siedlungsstrukturen zum Vorschein und lassen Rückschlüsse auf den Alltag der Bewohner zu. weiter lesen