Gastgeber holt drei Turniersiege

Gastgeber SSV Emerkingen hat das Fußballturnier der E- und F-Junioren gewonnen. Bussen siegte mit der D-Jugend. Zum Abschluss siegten am Sonntag in der Römerhalle auch die Bambini des SSV Emerkingen.

|
Als die beiden besten D-Juniorenteams entpuppten sich die SF Bussen (grün) und der SV Unterstadion. Foto: Herbert Geiger

Viel Betrieb herrschte am Wochenende in der Römerhalle in Emerkingen. Dort drehte sich bei den Turnieren des SSV alles um den Jugendfußballsport. Die Turnierleiter Reiner Frankenhauser und Tobias Frankenhauser sowie ihre Helferschar betreuten insgesamt vier Wettbewerbe. Die Gastgeber können hoch zufrieden sein, denn der eigene Nachwuchs schnappte mit den Bambini sowie den E- und F-Junioren der auswärtigen Konkurrenz gleich drei Turniersiege weg.

Am Sonntag waren die E-Junioren des SSV Emerkingen erfolgreich. Die Hausherren setzten sich mit 15 Punkten und 16:2 Toren klar gegen die Konkurrenz durch. Zweiter wurde der TSV Allmendingen mit 10 Punkten und 10:5 Treffern vor der SG Dettingen mit 9 Punkten und 13:9 Toren. 4. SV Unterstadion 6/7:14, s. SV Herbertingen 2/1:8, 6. SC Lauterach 1/5:14.

Sieger bei den Bambini wurde gestern ebenfalls der SSV Emerkingen, der mit dem VfL Munderkingen seinen schärfsten Widersacher hatte. Knapp daher auch die Endabrechnung, in der Emerkingen mit 21 Punkten und 23:2 Toren die Nase vorn hatte vor dem VfL, der auf 19 Punkte und 20:3 Tore kam. Dahinter platzierten sich der SV Oberdischingen (11 P./7:5 T.), SV Unterstadion (7 P./3:11 T.) und der SC Lauterach (0P./0:32 T.).

Am Samstag holten die D-Junioren der Sportfreunde Bussen den ersten Wanderpokal. Mit 20 Punkten und 17:5 Toren platzierten sich die Bussener vor dem SV Unterstadion (14 P./13:9 T.) und der SG Altheim (13 P./9:6 T.). 4. SSV Emerkingen 6/5:14, 5. SSV Emerkingen II 4/7:17. Titelverteidiger SSV Ehingen-Süd war nicht am Start.

Bei den F-Junioren gab es zwei Vierergruppen; alle Spieler bekamen kleine Pokale überreicht . Gastgeber Emerkingen gehörte zu den Favoriten und wurde seiner Rolle gerecht. Wie in Lauterach siegte der SSV auch in eigener Halle; im Finale benötigte der Gastgeber jedoch eine Verlängerung, um sich gegen Nachbar SV Unterstadion mit 2:1 zu behaupten.

Das Spiel um Platz drei gewann der SC Lauterach mit 3:2 gegen den SV Unlingen. Platz 5: SSV Ehingen-Süd - TSV Allmendingen 5:1; Platz 7: SG Dettingen - VfL Munderkingen 4:3 (1:1) im Neunmeterschießen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ehrt Rottenackerin

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ehrt Rottenackerin. Auch Bürgermeister Karl Hauler ist in Schloss Bellevue dabei. Zur Feier kommen 70 Gäste. weiter lesen