Aufsteiger trifft Absteiger

Mit dem Verbandsliga-Absteiger FV Asch-Sonderbuch wartet eine besondere Herausforderung auf das Team aus Granheim um Joachim Baumeister.

|

"Wir müssen die 100 Prozent abrufen, wenn wir in der Liga etwas erreichen wollen. Gerade gegen Asch-Sonderbuch, die ich für recht stark halte", schätzt Joachim Baumeister die Chancen seines SV Granheim im Derby gegen Asch-Sonderbuch in der Landesliga Staffel 2 ein. Beide Neulinge wollen sich in der Liga behaupten. "Ich denke, die Motivation beim Absteiger wird noch größer sein, sich zu beweisen", mutmaßt Baumeister, der für Sonntag (11 Uhr) ein enges Spiel vorhersagt.

Sicherlich kein Spaziergang steht ebenfalls dem VfL Munderkingen in der Verbandsliga am Sonntag bevor. Am zweiten Spieltag versucht das Team von Paul Rederer, die rote Laterne abzugeben. Gegen den TSV Neuenstein (4.) kein leichtes Unterfangen, denn im Gegensatz zum Gastgeber starteten diese mit einem Sieg in die Runde. Anpfiff der Partie ist um 11 Uhr.

Noch ganz eng beieinander liegen die heimischen Vertreter in der Regionenliga Staffel 5. Nach Tübingen zum TV Derendingen II (2.) müssen die Spielerinnen der TSG Ehingen (6.) am Samstag um 18 Uhr. Trainer Patrick Baier war über die gebotene Leistung im Derby gegen Öpfingen letzte Woche zufrieden - auch wenn er noch Luft nach oben gesehen hat. Gegen den Tabellenzweiten muss dennoch eine Steigerung her.

Öpfingens Trainer Uli Elser war eher zwiegespalten über den Ausgang des Lokalkampfes gegen die TSg Ehingen und möchte seine Spielerinnen am heutigen Samstag gegen den SV Unterjesingen (3.) formverbessert sehen.

Am Sonntag ab 11 Uhr misst sich der SV Granheim II (10.) mit Spitzenreiter FC Römerstein (1.), während die SG Griesingen (6.) vor heimischer Kulisse den Vorletzten, den TSV Sondelfingen (11.), empfängt.

In der Qualistaffel 1 der Bezirksliga kämpfen der BSV Ennahofen (3.) und die neu gegründete SG Altheim (1.) am Samstag ab 17 Uhr um die nächsten Punkte. Mit je einem Sieg starteten die beiden Gegner gut in die kurze Runde. Weiter geht es in der Qualistaffel für die SG Ersingen (7.) gegen den VfL Munderkingen II (2.) am Sonntag um 10.30 Uhr. Der SV Unterstadion ist am Wochenende spielfrei.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hauptversammlung der Kunstfreunde: Gut fürs Ansehen der Stadt

Bei der Hauptversammlung der Kunstfreunde berichtet die Vorsitzende Anne Linder über die positive Entwicklung der städtischen Galerie: steigende Besucherzahlen und viel Zuspruch. weiter lesen