Altheim nicht zu bremsen

Die SG Altheim ist weiter auf ihrem Kurs. Das Spitzenspiel gegen den VfL Munderkingen II gewannen sie klar mit 3:0. Auch die erste Mannschaft aus Munderkingen konnte keine drei Punkte einfahren.

|
Die SG Altheim (Daniela Kottmann/weiß) setzte ihren Siegeszug im Frauenfußball fort und gewann das Spitzenspiel gegen den VfL Munderkingen II mit 3:0.  Foto: 

Die spielerisch bessere Mannschaft und doch die Punkte verschenkt – so erging es den Damen des VfL Munderkingen im Heimspiel gegen den SV Musbach, welches 1:1-Unentscheiden endete. Der kämpferische Einsatz der VfL-Mädels stimmte und auch das Defensivverhalten; man ließ Musbach zu kaum einer Torchance kommen. Die 1:0-Führung für Munderkingen erzielte Leonie Schneiderhahn nach schöner Kombination in der 56. Minute. Als die Gastgeberinnen auf das zweite Tor drückten traf Musbach nach einem Abwehrfehler des VfL zum 1:1-Ausgleich. „So ein ’sechs-Punkte-Spiel’ sollte man schon gewinnen, vor allem die leichtfertigen Ballverluste sind nicht gut“, war Munderkingens Trainer Paul Rederer mit Ergebnis und Leistung nicht ganz zufrieden.

Das Spiel zwischen dem SV Granheim und TSV Albeck in der Landesliga endete mit einem torlosen 0:0-Unentschieden. Beide Mannschaften konnten jeweils keine einzige Torchance erspielen, alles spielte sich im Mittelfeld ab. „Wir konnten leider nicht an die Leistung der letzten Wochen anknüpfen, vielleicht hat uns die spielfreie Woche nicht ganz gut getan“, befand Granheims Trainer Joe Baumeister nach dem Remis.

Seit drei Spielen sind die Damen der SG Öpfingen mittlerweile ohne eigenen Torerfolg und noch länger ohne Punktgewinn. Auch nach der 0:3-Niederlage beim TSV Ofterdingen bleibt die Mannschaft von Trainer Uli Elser auf dem vorletzten Platz. Zwei frühe Gegentore (9. und 10. Minute) ebneten den Weg zum Sieg für Ofterdingen. Das 0:3 fiel in der 81. Minute.

Mittlerweile hat sich die TSG Ehingen im Mittelfeld der Regionenliga festgesetzt und konnte die gute Form der letzten Wochen auch bestätigen. Die Mannschaft von Patrick Baier gewann das Heimspiel gegen den BFC Pfullingen mit 2:0. Die Tore für die TSG erzielten Theresa Ploß (34.) und Torjägerin Janine Dehghani (81.) mit ihrem siebten Saisontreffer. Mit dem Derbysieg im Rücken gewannen die Damen der SG Griesingen ihr Heimspiel gegen Tabellenschlusslicht SV Unterjesingen mit 3:2. Nach zweimaligem Rückstand drehte das Team von Trainer Alexander Knapp das Spiel noch. Den 1:1-Ausgleich erzielte Ilenia Korth (50.), zum abermaligen Ausgleich traf Melanie Knapp (80.), der Siegtreffer gelang Nina Glückler (85.). Die Damen des SV Granheim II verloren ihr Auswärtsspiel deutlich mit 5:0 beim SV Oberndorf.

Am ersten Spieltag der Bezirksliga gewannen die Frauen des SV Unterstadion ihr Heimspiel mit 1:0 gegen den SV Bad Buchau. Das entscheidende Tor erzielte Lisa-Marie Bauhofer in der 40. Minute. Meisterschaftsfavorit SG Altheim siegte mit 3:0 beim Auswärtsspiel gegen den VfL Munderkingen II. Die erste Halbzeit konnten die VfL-Mädels noch ausgeglichen gestalten und hatten einen Pfostentreffer zu verzeichnen. Doch am Ende setzten sich die Altheimerinnen klar durch, die Tore erzielten Felicia Rimmele (62.), Tanja Kottmann (Foulelfmeter/70.) und Ronja Braun (75.). „Wir waren die bessere Mannschaft und haben am Ende verdient gewonnen, hätten aber früher die Tore machen müssen“, resultierte Altheims Trainer Gerhard Kottmann.

In der Kreisliga verloren die SG Ersingen (gegen SV Uttenweiler II) und der BSV Ennahofen (gegen SGM Sigmaringen) ihre Auswärtsspiele jeweils mit 3:0.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinderat: Ein Lob für das Miteinander

In vorweihnachtlicher Stimmung verabschiedet der Ehinger Gemeinderat den Haushalt 2018. weiter lesen