Politik

19. Oktober 2017

Trump-

Trump wegen Umgang mit Familien toter Soldaten in der Kritik

US-Präsident Donald Trump hat dem Vater eines getöteten Soldaten einem Bericht zufolge 25 000 US-Dollar versprochen. mehr

Siegaue bei Troisdorf-

Elfeinhalb Jahre Haft für Vergewaltigung einer Camperin

Für die Vergewaltigung einer Camperin in der Siegaue bei Bonn ist ein 31-Jähriger zu einer Haftstrafe von elf Jahren und sechs Monaten verurteilt worden. mehr

Abschiebung von Ausländern-

Länder wollen kriminelle Zuwanderer schneller abschieben

Die Regierungschefs der Länder machen sich für eine schnellere und konsequentere Abschiebung krimineller Asylbewerber stark. mehr

Margot Wallström-

Schwedische Außenministerin: Belästigung auch in der Politik

Die schwedische Außenministerin Margot Wallström hat im Rahmen der „#metoo“-Kampagne von sexueller Belästigung auch in Kreisen der Politik berichtet. mehr

Krankenhaus in Nigeria-

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Rund 15.000 Kinder unter fünf Jahren sterben nach Angaben der Vereinten Nationen jeden Tag auf der Welt. mehr

Barbara Hendricks-

Hendricks: Bonner Klimagipfel muss Signal an Trump senden

Die bevorstehende Weltklimakonferenz in Bonn soll nach dem Willen von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) ein „starkes Signal der Einigkeit“ an ... mehr

Horst Seehofer-

Nur 41 Prozent: CSU in Bayern ohne absolute Mehrheit

Schlechte Werte für die CSU und ihren Chef Horst Seehofer: Wäre am nächsten Sonntag bereits Landtagswahl in Bayern, würden einer aktuellen Umfrage zufolge nur ... mehr

Straßenverkehr: Ab sofort gilt ein neuer Bußgeldkatalog

Ab dem19. Oktober gilt ein neuer Bußgeldkatalog für den Straßenverkehr. Neu ist etwa eine Regel zur Vermummung am Steuer. Auch bei Navis, Handys und Rettungsgassen hat sich etwas getan. mehr

Merkel-

AfD unterstützt SPD-Vorstoß: Kanzlerin häufiger befragen

Die SPD kann bei ihrem Vorstoß, den Bundestag „munterer“ zu machen, auf die Unterstützung der AfD-Fraktion zählen. mehr

Linke fällt in alte Streitmuster zurück

Das Führungspersonal der Linken hat sich nicht im Griff, wie der jüngste Machtkampf zeigt. Ein Rückfall in frühere Zeiten. Schon 2012 war die Partei dem Ende nahe. mehr

Leitartikel: Flexible Arbeitszeiten - Wandel in den Köpfen

Jobsharing, Sabbatical, Zeitkonten: In der Theorie gibt es viele Möglichkeiten, die Arbeitszeit zu flexibilisieren. Die Scheu, sie auch zu nutzen, ist groß. mehr

China: Neue Töne in der Außenpolitik

Außenpolitisch war China stets zurückhaltend. Auf dem Parteikongress gibt sich Staatschef Xi Jinping kämpferisch. Das überrascht viele. mehr

Chinas neue Rolle: Mit Macht auf die Weltbühne

China war bisher auf der Weltbühne zurückhaltend. Präsident Xi Jinping will das ändern. Der Rückzug von US-Präsident Trump aus der Außenpolitik hilft ihm dabei. mehr

Sachsens Regierungschef Tillich tritt nach Wahlschlappe zurück

Sachsens CDU ist unter Druck. Bei der Bundestagswahl wurde sie von der AfD als stärkste Kraft abgelöst. Regierungschef Tillich zieht Konsequenzen. mehr

„Ritt auf der Schnecke“: DIW-Expertin zur Gleichstellung von Frauen und Männern

Dr. Elke Holst vom DIW Berlin verfolgt das Thema Gleichstellung seit Jahrzehnten. Es habe sich viel getan, sagt sie. Aber es sei „ein Ritt auf der Schnecke“. mehr

Sheriff-

Mutmaßlicher Schütze nach Großfahndung in den USA gefasst

Die Polizei hat im US-Bundesstaat Maryland einen Mann gefasst, der drei Menschen erschossen und insgesamt drei weitere verletzt haben soll. mehr

Gleichstellung: Diskriminierung ist auch eine Frage der Körpergröße

Frauen und Männer sind vor dem Gesetz gleich, in der Realität aber oft nicht. Ein EuGH-Urteil gibt Hoffnung, auch wenn es nur um die Körpergröße geht. mehr

EU-Gipfel in Brüssel: Worum geht es für Merkel und Co?

Brexit, Migration, Verteidigung: Die EU-Staats- und Regierungschefs haben bei ihrem Gipfel in Brüssel einige Großthemen auf der Agenda. mehr

Argentinien vor der Wahl: Wo ist Santiago Maldonado?

Kurz vor den Parlamentswahlen ist Argentinien in Aufruhr. Ein junger Mann ist auf einer Demonstration verschwunden, viele wittern einen Fall von Polizeigewalt. mehr

18. Oktober 2017

Stanislaw Tillich-

Sachsens Regierungschef Tillich wirft nach Wahlschlappe hin

Sachsens Ministerpräsident und CDU-Chef Stanislaw Tillich schmeißt hin: Dreieinhalb Wochen nach der schweren Niederlage der sächsischen CDU bei der ... mehr

Jamaika-Gespräche beginnen-

Erste Jamaika-Gespräche: „Gutes Gefühl“, aber steiniger Weg

CDU, CSU, FDP und Grünen haben sich nach ihrem ersten Treffen zuversichtlich für weitere Gespräche hin zu einer Jamaika-Koalition gezeigt. mehr

Fragwürdige Einreisebestimmungen-

Trumps Einreisestopp wieder blockiert

Zum dritten Mal haben US-Gerichte die Pläne von Präsident Donald Trump durchkreuzt, Menschen aus bestimmten Staaten nicht mehr einreisen zu lassen. mehr

Al-Rakka befreit-

IS-Kämpfer aus Al-Rakka in Händen von Geheimdiensten?

Nach den Kämpfen um die ehemalige IS-Hochburg Al-Rakka sind Menschenrechtlern zufolge eine Reihe ausländischer Dschihadisten in den Händen westlicher ... mehr

Emmanuel Macron-

Anti-Terror-Kampf: Frankreich verschärft Sicherheitsgesetze

Frankreichs Parlament hat im Kampf gegen den Terrorismus erneut die Sicherheitsgesetze verschärft. Der Senat verabschiedete endgültig ein umstrittenes neues ... mehr

Razzia gegen Hells Angels-

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Mit vereinten Kräften werden schwere schwarze Motorräder auf Abschleppwagen gehievt und zur Polizei verfrachtet. mehr

Deutsche und türkische Fahne-

Ankara verlangt von Ukraine Auslieferung eines Deutschtürken

Ein weiterer Deutschtürke ist auf Veranlassung der Türkei im Ausland festgenommen worden. Das Auswärtige Amt bestätigte, dass der in Deutschland lebende Mann ... mehr

Sahra Wagenknecht-

Wagenknecht weist Linke-Chefs in die Schranken

Nach der offiziellen Beilegung des Machtkampfs bei der Linken hat Fraktionschefin Sahra Wagenknecht die Parteivorsitzenden in die Schranken gewiesen. mehr

Vor 40 Jahren: Der Terror-Herbst verändert die Republik

Die Entführung und Ermordung von Arbeitgeberpräsident Schleyer, der Irrflug der gekaperten Lufthansa-Maschine „Landshut“, die Todesnacht von Stammheim – die 44 Tage, die als „Deutscher Herbst“ in die Geschichtsbücher eingegangen sind, wirken bis heute nach. mehr

Union und FDP treffen sich zu erster Sondierungsrunde in Berlin

Die allererste Sondierungsrunde ist geschafft: CDU, CSU und FDP haben über eine mögliche Jamaika-Koalition gesprochen - „konstruktiv und verständnisvoll“. mehr

Gewildertes Nashorn-

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Das Bild eines gewilderten Spitzmaulnashorns mit abgehackten Hörnern ist zur Wildlife-Fotografie des Jahres 2017 gekürt worden. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo