Kultur

27. Juli 2017

Reto Bieri und die „Spielbox“ auf dem „Davos Festival“

Reto Bieri, der Intendant des „Davos Festival – Young Artists in Concert“, stellt die „Spielbox“ vor. mehr

„Meistersinger“: Lebkuchen bei Wagners

Barrie Kosky inszeniert die „Meistersinger“ in Bayreuth als böse Comedy über das Leben und Wirken Richard Wagners. Dirigent Philippe Jordan muss im Festspielhaus auch Buhs einstecken. mehr

26. Juli 2017

Sie sticht die Jungen locker aus

Die Schauspielerin Hannelore Elsner wird heute 75. Sie ist im Fernsehen immer noch ein Publikumsmagnet und sticht die Jungen locker aus. mehr

Gefühlvolles Klangfest: Rossini im Theater Weißenhorn

Im Historischen Theater Weißenhorn ist ein bravourös gesungener Rossini zu hören. Die Opernsoiree ist ein gefühlvolles Klangfest der Stimmen. mehr

Erinnerung an Christoph Probst

Eine Konzertlesung in der Martin-Luther-Kirche erinnert an Christoph Probst, ein von den Nazis hingerichtetes Mitglied der Widerstandsbewegung „Weiße Rose“. mehr

Bayreuther Festspiele ehren Wieland Wagner

Zum 100. Geburtstag von Wieland Wagner darf beim Festakt im Allerheiligsten der Wagnerianer auch Musik aus dem „Wozzeck“  sowie Verdis „Otello“ erklingen. mehr

Rodney Graham: Cowboy und andere Rollen im Burda-Museum

Rodney Graham lädt im Museum Frieder Burda in seine Leuchtkästen ein, in denen er den Cowboy und andere Rollen verkörpert. mehr

25. Juli 2017

Christoph Sonntag: Schwäbisch, ambitioniert, multimedial

Schwäbisch, ambitioniert, multimedial: Christoph Sonntag spricht und predigt auf der Blaubeurer Sommerbühne über Trends und mehr. mehr

Abschluss des Colours-Festival mit Schwanensee und Jazz

Zum Finale des Colours-Festival in Stuttgart trifft eine Schwanensee-Saga aus Irland auf eine jazzige Lehrstunde auf Belgien. Ein Abschluss mit ganz großer Kunst. mehr

24. Juli 2017

„Kevin - Allein zu Haus“-Schauspieler John Heard ist tot

Der aus weit über 100 Filmen und TV-Produktionen bekannte Amerikaner John Heard ist tot. mehr

Tübinger Kunsthalle zeigt Werke der iranischen Künstlerin Shirin Neshat

Die Tübinger Kunsthalle stellt zur Zeit Werke der iranischen Künstlerin Shirin Neshat aus, die auch bei den Salzburger Festspielen mitwirkt. mehr

Der neue Salzburger „Jedermann“

Der österreichische Regisseur Michael Sturminger hat in Salzburg Hugo von Hofmannsthals Festspiel-Dauerbrenner „Jedermann“ einer radikalen Neudeutung unterzogen. mehr

22. Juli 2017

Musikwelt nach Tod von Linkin-Park-Sänger Bennington geschockt

Gerichtsmediziner gehen von einem möglichen Suizid des Sängers der Band Linkin Park aus. mehr

Thriller-Autor Don Winslow: „Solange es Armut gibt, gibt es Verbrechen“

Don Winslow spricht über Korruption in seiner Heimat New York, das Comeback der Mafia, die Legalisierung von Drogen und seinen neuen Thriller „Corruption“. mehr

Verzweifelte Liebe in flammender Miniaturwelt: Bregenz zeigt „Moses in Ägypten“

Die niederländische Regisseurin Lotte de Beer glückt bei den Bregenzer Festspielen ein überraschender „Moses in Ägypten“ von Rossini. mehr

Street Photography von Martina Dach: „Ich will Menschen zeigen“

Die langjährige Pressefotografin Martina Dach zeigt im Ulmer Stadthaus Impressionen in Schwarz-Weiß aus ihrem Alltag und von Reisen. mehr

21. Juli 2017

Konzert zum Schwörwochenende: Philipp Poisel singt, als gäb’s kein Morgen mehr

Liedermacher Philipp Poisel trifft am Freitagabend die Herzen von 3500 Zuhörern auf dem Münsterplatz und sorgt für einen stimmungsvollen, energiegeladenen Auftakt des Schwörwochenendes. mehr

Spektakuläre „Carmen“ am Bodensee

Dauerregen bei der Premiere, aber die Inszenierung der „Carmen“ auf der Bregenzer Seebühne spielt sowieso mit und im Wasser. Viel Beifall für tapfere Akteure. mehr

Explodierende Kosten bei Sanierung des Schauspielhauses Karlsruhe

Die Sanierung des Schauspielhauses Karlsruhe wird voraussichtlich viel teurer als geplant. mehr

Live-Termine am Wochenende

Was am Wochenende in Ulm und um Ulm herum an Live-Musik geboten ist – ein kurzer Überblick. mehr

20. Juli 2017

Der große Dirigent Michael Gielen wird 90 Jahre alt

Michael Gielen hat die Moderne vorangebracht und im Musikbetrieb neue Maßstäbe gesetzt – oft gegen Widerstände. mehr

Das Tier und wir: Eine Ausstellung in Ravensburg

Das Kunstmuseum folgt der Beziehung von Mensch und Nicht-Mensch über 400 Jahre Kunstgeschichte hinweg. mehr

19. Juli 2017

Festspielchef Hinterhäuser: „Erwartungen können ganz schön hemmen“

Star-Kultur und Neues: Der Pianist Markus Hinterhäuser wagt als Künstler-Intendant bei den Salzburger Festspielen den Spagat. mehr

Barrie Kosky: „Wagners Humor ist böse“

Barrie Kosky inszeniert auf dem Grünen Hügel „Die Meistersinger von Nürnberg“ und hat Spaß dabei. mehr

Bregenz, Salzburg, Bayreuth: Die Zeit der großen Festspiele beginnt

Von Bregenz nach Salzburg und Bayreuth: Die großen Musik- und Theaterfestivals beginnen. Auf dem Grünen Hügel herrscht skandalfreie Ruhe wie selten. mehr

Die Wilhelmburg hat rote Lippen und singt

Eine audiovisuelle Projektion gibt dem Kehlturm der Wilhelmsburg jetzt ein Gesicht – und der Festung Charakter und Stimme. mehr

18. Juli 2017

„Die Nacht der lebenden Toten“: Zombie-Meister Romero ist tot

Der Regisseur George A. Romero ist tot. Schon mit seinem Filmdebüt „Die Nacht der lebenden Toten“ (1968) hatte er sein Thema gefunden: die Zombies. mehr

Jazzopen mit ganz viel Jones

Große Namen: Quincy Jones samt Friends und Tom Jones begeistern auf dem Stuttgarter Schlossplatz. mehr

17. Juli 2017

Die Geierwally von Oberammergau

Zwischen Trash und Bauerntheater: Das Passionstheaters Oberammergau bringt „Die Geierwally“ auf die Bühne. mehr

Manche treiben’s bunt beim „Colours“-Tanzfestival in Stuttgart

Tanzfestival „Colours“, die zweite: Wie sich Eric Gauthier spannungsgeladene Bewegungskunst ins Stuttgarter Theaterhaus holt – und in die Stadt hinein wirkt. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo