Kultur

09. November 2017

Salzburger Festspiele stelle Programm vor

Die Salzburger Festspiele 2018: eine „Salome“ ohne Blut, ein polierter „Jedermann“ und viel Beethoven mit Pult-Derwisch Teodor Currentzis. mehr

150 Jahre Reclam Universal-Bibliothek: Die Revolution in Gelb

Vor 150 Jahren veröffentlicht Anton Philipp Reclam in Leipzig den ersten Band der Universal-Bibliothek. Eine Erfolgsgeschichte mit Höhen und Tiefen, voller Idealismus und sensationeller Ideen. mehr

08. November 2017

Ableger des Louvre startet am Samstag

Allein der Name „Louvre“ kostet hunderte Millionen: Das Scheichtum Abu Dhabi eröffnet ein Haus der Superlative. mehr

„Wer die Regierung Erdogans kritisiert, verliert seinen Job“

Wer die Regierung Erdogan in der Türkei kritisiert, verliert seinen Job. Die Geigerin Angelika Bachmann spricht nach einem Konzert mit Kulturschaffenden. mehr

Eine Jazzinstitution im Schwabenalter

Vor 40 Jahren gründeten einige ehemalige Knabenmusiker die Big Band Ulm, das erste Ensemble seiner Art in der Region. Gefeiert wird das mit einem Konzert und Gastmusikern im Alten Theater. mehr

„Die Wunderübung“ im Theater Neu-Ulm: Gemetzel beim Therapeuten

Mit „Die Wunderübung“ von Daniel Glattauer eröffnet das Theater Neu-Ulm die neue Spielzeit. Ein wahres Beziehungsgemetzel  beim Paar-Therapeuten. mehr

Stefanie Sargnagel nimmt Anlauf zur Eroberung der Welt

Die Wienerin Stefanie Sargnagel macht Bücher aus Online-Aphorismen. Mit ihren neuen „Statusmeldungen“ ist die begeisterte Müßiggängerin und selbsternannte It-Sandlerin jetzt auf Tour. mehr

07. November 2017

Deacon in der Kunsthalle Vogelmann

Die Kunsthalle Vogelmann in Heilbronn stellt Werke des britischen Bildhauers Richard Deacon aus und verleiht ihm ihren Skulpturen-Preis 2017 für sein Lebenswerk. mehr

Goldener Biber für Lacants „Fremde Tochter“

Die Biberacher Filmfestspiele zeichnen Stephan Lacants „Fremde Tochter“ mit dem Goldenen Biber aus. Begründung: „kompromisslose Erzählweise“. mehr

Sagas letztes Kapitel

Saga geben ihr letztes Konzert in Stuttgart voller Professionalität und Hingabe an die Fans. Damit beschließen die Kanadier das Kapitel „immerwährende Tournee“. mehr

Studio Ulmer Musikfreunde mit Emil Baklev: Mozarts Klangmagie

Das Studio Ulmer Musikfreunde und der „Jugend musiziert“-Sieger Emil Baklev spielen Mozarts Klaviersonate in A-Dur KV 488 auf: Klangmagie, die die Herzen erwärmt. mehr

06. November 2017

Jommelli-Oper in Tübingen reanimiert

In Tübingen wird nach 250 Jahren ein verschollen geglaubtes Werk des Stuttgarter Hofkapellmeisters Niccoló Jommelli wieder aufgeführt: "Il cacciatore deluso". mehr

DDR-Kunst im Museum Barberini: Abseits des sozialistischen Tugendpfads

Die DDR duldete von ihren Künstlern nur Eigenlob. Dass sie das keineswegs verlässlich bekam, kann man jetzt hundertfach im Barberini-Museum nachprüfen. mehr

Casper live in Stuttgart: Ein Zampano der Zerbrechlichkeit

Rapper und Sänger Casper legt nach seinem sehnlichst erwarteten Album „Lang lebe der Tod“ mit einer Hallentour nach. In Stuttgart lässt er mehr als 9000 Fans hüpfen. mehr

Sirius Quartet mit Joo Kraus: Spaß, Groove und Improvisation

Weltklasse für Hirn, Bauch und Beine bieten das Sirius Quartet mit Trompeter Joo Kraus im Langenauer Pfleghof. mehr

Moving Rhizomes im Stadthaus: Tiefgreifendes spielerisch serviert

„What Makes Us Human?“ fragt die interdisziplinäre Gruppe Moving Rhizomes in ihrer vierten Produktion. Kurze Szenen und ein längerer Monolog beleuchten Aspekte des Mensch-Seins. mehr

04. November 2017

Ai Weiwei im Interview: „Grenzen sind dazu da, sie niederzureißen“

Ai Weiwei fühlt sich im deutschen Exil endlich wieder sicher und gerät dennoch immer wieder in verzweifelte Situationen. Ein Gespräch über das Leben und Arbeiten. mehr

Unduzo: Knackig, kernig, kultiviert

Die Bühnenshow des A-cappella-Quintetts Unduzo aus Freiburg zündet im Kornhaus. Ein knackig kernig kultiviertes Konzert. mehr

Hito Steyerl ist die Wichtigste im Kunstbetrieb

Die Liste der wichtigsten 100 Personen im Kunstbetrieb ist in diesem Jahr voller Überraschungen. Die Videokünstlerin Hito Steyerl ist die Wichtigste. mehr

Nick Cave in München: Tobend vor Trauer, stark im Schmerz

Nick Cave ist ein Phänomen. Der Sänger inszeniert sich so offen und ehrlich, dass es nie inszeniert wirkt. Auf seiner „Skeleton Tree“-Tour verarbeitet er mitreißend den Tod seines Sohnes. mehr

Berthold Seliger: Wider den Ausverkauf der Kultur

Berthold Seliger ist seit Jahrzehnten Veranstalter, aber auch ein Aufklärer. In Ulm redete er wider den Ausverkauf der Kultur, gegen Monokultur und Einheitsbrei an. mehr

03. November 2017

Zwei große Opern der Moderne auf einen Streich

Debussys und Glass’ Schlüsselwerke prallen innerhalb weniger Tage an der Komischen Oper aufeinander. mehr

Ein schwieriger Schatz: „Bestandsaufnahme Gurlitt“ in Bonn

Teil zwei der „Bestandsaufnahme Gurlitt“ eröffnet heute in der Bundeskunsthalle in Bonn und zeigt, wie ein Kämpfer für die Avantgarde zum Kunsthändler Hitlers mutiert. mehr

02. November 2017

Forscher entdecken Hohlraum in Cheops-Pyramide in Giseh

Mit Hilfe kosmischer Strahlen haben Forscher einen mindestens 30 Meter langen Hohlraum in der größten der Pyramiden von Giseh entdeckt. mehr

Erster Blick auf die Gurlitt-Bilder in Bern

In Bonn und Bern sind 400 Werke aus dem angeblichen „Nazi-Schatz“ zu sehen. Heute eröffnet die Schweiz. mehr

HfG-Filme: Von wegen „altes Zeugs“

Spannende Zeitgeschichte: Günther Hörmann und Günter Merkle geben die Filme der Hochschule für Gestaltung auf der Doppel-DVD „Ulmer Dramaturgien“ heraus. mehr

Zirkusakrobatik auf hohem Niveau: Der Cirque du Soleil kommt nach Stuttgart

Ameisen jonglieren Kiwis, Schmetterlinge schweben an einem Seil und Spinnen winden sich in ihren Netzen: Die Show „Ovo“ zeigt den bunten Kosmos der Insekten auf. Und auch hinter der Bühne wuselt es – aber nach strengem Plan. mehr

30. Oktober 2017

Münchens neues Konzerthaus nimmt Form an

Kühn geschwungene Linien, Glas auf rotem Klinker: Für das Münchner Konzerthaus liegen Entwürfe vor. mehr

Der neue Pollesch in Stuttgart: Warum nicht mal was Altes

René Pollesch wirbelt in Stuttgart wieder Diskurs und Trash durcheinander, diesmal mit einem starken Chor junger Frauen. mehr

Das Stuttgarter Ballett feiert Cranko

Die Cranko-Feierlichkeiten am Stuttgarter Ballett gehen weiter: Mit Marcia Haydée und einem fabelhaften „Onegin“ mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo