Radfahrerin schwer verletzt

|

Eine 84-jährige Radfahrerin ist bei einem Unfall am Mittwoch gegen 16 Uhr in Öpfingen schwer verletzt worden. Sie fuhr aus der Oberen Gasse in die Hauptstraße ein. Dabei hätte sie einem Motorrad Vorfahrt gewähren müssen, schreibt die Polizei. Der 49-jährige Motorradfahrer habe noch gebremst und sei ausgewichen, habe den Unfall aber nicht vermeiden können. Die 84-Jährige, die ohne Helm fuhr, stürzte vom Rad und verletzte sich schwer, auch am Kopf. Der Rettungsdienst brachte die schwer Verletzte ins Krankenhaus.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bahn geht in die Offensive

Ein Krisenstab soll die Probleme bei der Donautalbahn beheben. Vor allem Berufspendler und Schüler hatten zu leiden. weiter lesen