Leuchtreklame bei McDonalds fängt Feuer

|

Auf dem Dach eines McDonalds-Schnellrestaurant in Ehingen hat es am Dienstagmorgen gebrannt. Eine Leuchtreklame hatte Feuer gefangen. Die Flammen wurden gegen 8 Uhr vom Nachbargebäude aus bemerkt. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand mit einem Handfeuerlöscher löschen. Ein Gebäudeschaden entstand nicht. Brandursache dürfte ein technischer defekt in der Elektrik gewesen sein. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Personen waren nicht in Gefahr.

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dichtender Förster aus Grundsheim will zum Denken anregen

An mehreren Romanen arbeitet Ingo Seifert, der sich in Grundsheim als Forst-Dienstleister selbstständig machen will. Der „Neigschmeckte“ schreibt für sein Leben gern Gedichte und rezitiert diese auch gern. weiter lesen